Erste Platte

Manfred Sahler kaufte den falschen Titel

Manfred Saler hat seine ersten Platten noch. Foto: Julian Müller
+
Manfred Saler hat seine ersten Platten noch.

„Ich wollte mir eigentlich von Jan & Kjeld die ‚Banjo Boy‘-Single kaufen“, erinnert sich der Solinger Gastronom im Ruhestand Manfred Sahler.

Bei Radio Weller hatten sie die Platte allerdings gerade nicht im Sortiment und so griff er stattdessen zu „When The Saints Go Marchin’ In“ des dänischen Kinder-Duos. „Als ich die zu Hause gehört habe, war ich etwas enttäuscht – ich hätte lieber warten sollen.“ Dann kam die Beat-Zeit und sein Musikgeschmack änderte sich. „Meine erste LP ,Beatles for Sale‘ habe ich bei Palenschat gekauft“, so Sahler. Bei der großen Rivalität Beatles gegen Stones machte er – ungewöhnlich für die Zeit – nicht mit: „Ich fand beide gut und habe mir kurz darauf auch noch meine erste Stones Platte gekauft – das Cover war da schon an der Seite eingerissen und geklebt.“ -jm-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare