Ausstellung

Malerin lässt sich von der Natur inspirieren

Mit „Die Farbe Blau“ hat Mualla Karabacak ihre Werkschau überschrieben. Zu sehen sind die Bilder bis zum 30. April. Foto: Christian Beier
+
Mit „Die Farbe Blau“ hat Mualla Karabacak ihre Werkschau überschrieben. Zu sehen sind die Bilder bis zum 30. April.

Mualla Karabacak stellt im Südpark aus.

Von Wolfgang Günther

Solingen. Die Malerin Mualla Karabacak stellt zum dritten Mal ihre Werke aus. Diesmal ist sie im Südpark-Atelier Gleis 3 zu Gast und präsentiert ihr Schaffen unter dem Titel: „Die Farbe Blau“. Am Sonntag wurde die Ausstellung eröffnet.

Die Malerin zeichnet und malt seit mehr als 20 Jahren. Aus dem Hobby wurde eine Leidenschaft für das künstlerische Schaffen mit Stiften und Pinseln; vor sechs Jahren hat sie ihr Talent weiter entwickelt, ihre Bilder haben inzwischen ein professionelles Niveau erreicht.

„Farben sind überhaupt meine Welt, und das hier war mein absolut erstes Bild mit Acrylfarben“, erklärt sie beim Rundgang. Es zeigt die türkische Stadt Istanbul mit der Brücke über den Bosporus als Blick aus dem Flugzeug. Die winzigen Details faszinieren.

Etwa 40 Bilder in vielen unterschiedlichen Formaten sind in der Ausstellung zu sehen. Der Blick fällt zuerst auf ein Bild mit einer untergehenden, knallroten Sonne, die ins Meer versinkt. Es zieht den Betrachter sofort in seinen Bann. „Ich male aber auch abstrakte Bilder“, sagte die Malerin, und zeigte auf einige interessante Bilder dieser Stilrichtung. „Das Meer, die Sonne und der Sand sind wichtig für mich“, berichtet sie über die Quelle ihre Inspirationen. Sie malt in allen Farben, wobei sie in ihren Acrylbildern die Farbe Blau in jeder möglichen Schattierung bevorzugt. Allerdings dominiert diese Farbe nicht, ihre Bilder zeigen eine Palette von Farben.

Künstlerin baut Sand und Mineralien ein

In ihren Werken mischt sie auch mit leichter Hand Sand und kleine Mineralien, zaubert geschickt 3-D-Effekte auf die großflächigeren Bilder. Jeder Besucher kann beim Betrachten ihrer gemalten Traumwelt der eigenen Fantasie freien Raum lassen.

Neben ihrer Leidenschaft für die Arbeit an ihren Bildern, ist Mualla Karabacak auch als ausgebildete Fachkosmetikerin, und Stilberaterin tätig ihr Diplom erhielt sie nach ihrer Ausbildung an einer Akademie in Istanbul.

Ihre Ausstellung im Gleis drei ist bis zum 30. April jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Solinger soll Frau mit heißem Wasser verbrüht haben
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen

Kommentare