Männer gerieten in Streit

Messerstecherei

-KDow/to- Zu einer „wechselseitigen gefährlichen Körperverletzung“ kam es laut Polizeiangaben am späten Sonntagabend in einer Obdachlosenunterkunft an der Cronenberger Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten dort zwei Männer im Alter von 53 und 56 Jahren in Streit. Beide Beteiligten wurden von Rettungskräften zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Von wem die Auseinandersetzung ausging und ob möglicherweise eine Tötungsabsicht vorlag, ist Gegenstand der Ermittlungen, die zurzeit noch andauern.

Die Spurensicherung entdeckte vor dem Wohnhaus ein Messer, das in einer Wiese steckte. Im Bereich des Vorgartens waren zudem Blutspuren von der Tat zurückgeblieben. Der Tatort wurde großräumig mit einem Flatterband abgesperrt. Die Polizei war mit fünf Streifenwagen sowie Kräften der Kriminalpolizei vor Ort. Weitere Angaben zu den Hintergründen konnte die Polizei gestern nicht machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen

Kommentare