Literaten bitten zum Spaziergang

Bahnhof Schaberg

Solingen Ein literarischer Spaziergang steht morgen ab dem Bahnhof Schaberg auf dem Programm. Los geht es um 15 Uhr in Richtung Napoleonsbrücke und Brückenpark. Folgende Autoren und Autorinnen werden aus ihren literarischen Werken zum Thema „Die Bäume wachsen nicht in den Himmel“ lesen: Manfred Luckas aus Köln; Beate Kunisch, Karla J. Butterfield, Annette Oppenlander, Martina Hörle, Armin Tofahrn und Kay Ganahl aus Solingen. Ebenfalls dabei ist der Videodokumentar Paulo Borutta aus Köln. Für die Musik steht Bernd Möller, auch er kommt aus der Klingenstadt.

https://t1p.de/a01hlme

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht

Kommentare