Gefahr der Überflutung

Lebensgefahr! Wasser aus der Wupper-Talsperre muss abgelassen werden

Aus der Wupper-Talsperre muss Wasser abgelassen werden.
+
Aus der Wupper-Talsperre muss Wasser abgelassen werden.

Wegen der extremen Regenfälle müssen kurzfristig große Mengen Wasser aus der Wupper-Talsperre abgelassen werden.

Der Pegel der Wupper wird dadurch in kurzer Zeit stark anschwellen. Das meldet die Feuer- und Rettungsleitstelle des Oberbergischen Kreises am Mittwochabend. Es besteht die akute Gefahr der Überflutung. Es wird davor gewarnt, sich in der Nähe der Wupper aufzuhalten. Es besteht Lebensgefahr. 

Personen sollten sich in der Nacht nicht in der Nähe der Wupper, insbesondere nicht in Tallagen aufhalten. Anwohner sollten in diesen Bereichen die Lage beobachten. Wenn möglich sollten Souterrain und Erdgeschosse verlassen und das erste Obergeschoss aufgesucht werden, wenn nötig, sollten höher gelegene Gebiete aufgesucht werden. Gegebenenfalls müssen Trafostationen zeitweilig abgeschaltet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare