Crowdfunding

Lake-Cisko-Fans sollen Teil des neuen Albums werden

Lake Cisco um den Bassisten und Produzenten David Trapp haben sich Zeit gelassen, um ihre komplexe Musik zu perfektionieren. Foto: Quinten Quist
+
Lake Cisco um den Bassisten und Produzenten David Trapp haben sich Zeit gelassen, um ihre komplexe Musik zu perfektionieren.

Mit Hilfe von Crowdfunding soll die in Solingen entstandene neue Platte „Bricks“ herauskommen.

Von Julian Müller

Neue Musik entsteht oft im stillen Kämmerlein oder im schallisolierten Proberaum, weit weg von den Ohren der Öffentlichkeit. Auch in einem kleinen Ohligser Hinterhof-Studio ist im Geheimen über mehrere Jahre ein Album entstanden, das bald das Licht der Welt erblicken soll.

„Ohligs strahlt für mich eine besondere Atmosphäre aus.“

David Trapp, Bassist und Produzent

Lake Cisco um den Bassisten und Produzenten David Trapp haben sich Zeit gelassen, um ihre komplexe Musik zu perfektionieren. Zehn Jahre sind seit ihrem ersten und bis dato letzten Album „Permanent Transient“ vergangen. Ihr progressiver Sound, der Ansätze von Yes, King Crimson oder The Mars Volta weiterdenkt und mit der Gegenwart verbindet, findet auf ihrem kommenden Album „Bricks“ zu einer neuen Intensität. „Wild, komplex und aufrührerisch“ beschreibt der Pressetext die Platte. Wo aktuell eine durch Spotify geformte Musiklandschaft auf Schnelllebigkeit und kurze Statements aus ist, muss man bei Lake Cisco tiefer graben. Man muss dranbleiben an diesen zwar durchaus eingängigen, aber eben auch widerspenstigen Songs, die nicht auf die Uhr schielen und keine Angst haben, Haken zu schlagen.

Zusammen in einem Raum schrieben die vier Musiker über einen Zeitraum von mehreren Jahren die Musik und wählten dabei Solingen als den Geburtsort der neuen Stücke. David Trapps Familie mütterlicherseits kommt aus Solingen und so zog es auch die Band mit ihrem Studio hier her, wo sie in mehreren tagelangen Sessions an ihrer Musik feilte. „Ich habe in meiner Kindheit und Jugend viel Zeit hier verbracht und speziell Ohligs strahlt für mich eine besondere Atmosphäre aus“, so Trapp. Auch zu anderen Solinger Künstlern entstanden in der Zeit Kontakte, die bis heute bestehen. „Blackberries-Sänger Julian und ich kannten uns zwar schon lange sporadisch von gemeinsamen Konzerten, aber 2013 haben wir uns zufällig bei einer Plattenbörse im Cow Club Wohnzimmer getroffen und uns zum ersten Mal intensiv unterhalten“, erzählt Trapp. Die Folge dieses zufälligen Zusammentreffens: Seitdem war Trapp als Mischer oder Engineer an allen Platten von Suzan Köcher, Palace Fever und den Blackberries beteiligt, die auch teilweise hier in Reinhard Finkes „Tube Temples“ und teilweise in Trapps neuem Bonner Studio „Energiekreis Zuckerhut“ entstanden sind.

Für das kommende Lake-Cisco-Album braucht die Band nun Unterstützung und hatte die Idee eine Crowdfunding Kampagne zu starten, bei der mindestens 15 000 Euro gesammelt werden sollen. Damit wird die Vinyl-Pressung, das Artwork, Videos und Werbung finanziert. Aus verschiedenen „Dankeschöns“ können sich die Unterstützer je nach Präferenz und Geldbeutel etwas aussuchen, das für sie passt. Neben Vinyl und Kunstdruck gibt es auch Tickets zu einem exklusiv gestreamten Studiokonzert. Das Besondere: Da die Platte schon fertig gemischt ist, bekommt jeder, der das Projekt unterstützt, das Album sofort zum Download und kann die Musik weit vor der offiziellen Veröffentlichung schon in Gänze hören. „Es geht uns aber nicht nur um die Finanzierung unserer Platte“, sagt Sänger Florian Sczesny, „wir wollen, dass unsere Fans Teil dieses Albums werden.“

Weitere Infos und Zugang zur Crowdfunding-Kampagne gibt es online.

www.lakecis.co

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Kegelbruder sucht Kegelschwester aus Solingen
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare