Kunstverein: Kritik an Rotary-Skulptur

Der Kunstverein Solingen übt Kritik am Plan des Rotary Clubs Solingen, auf dem Walter-Scheel-Platz mit einem Denkmal ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen. Zwar sei die Absicht löblich, aber die zwei Meter hohe Stahlskulptur passe weder zur Architektur des Rathauses noch zur Skulptur von Ulrich Rückriem, die der Verein 2013 mit finanzieller Unterstützung vieler Solingen dort errichtet hatte.

Der Kunstverein will nun das Gespräch mit Stadt und Rotariern suchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare