Aktion

Kulturscouts lernen interaktiv

Digitale Spurensuche.

Seit mehr als sechs Jahren gehen Schüler aus dem Bergischen Land mit dem Projekt Kulturscouts auf eine Entdeckungsreise zu Kulturorten in der Region. Auch in der Pandemie bleibt dieses Angebot bestehen – findet allerdings nur digital statt.

Die Online-Formate ermöglichen die Erkundungen direkt aus dem Klassenzimmer oder von zu Hause aus. Hierbei lernen die Kinder und Jugendlichen die Kulturorte durch kleine Videos und Live-Führungen kennen und werden dabei selbst aktiv: Durch zugesandte Materialpakete können sie das Neuerlernte direkt in kreativen Aufgaben umsetzen und online präsentieren. „Das Programm ‚Kulturscouts digital‘ ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, trotz der Pandemie die facettenreichen Angebote der Kulturorte im Bergischen Land zu erleben. Zwar nicht hautnah, aber dafür live und in direktem Austausch können sie ins Museum, ins Theater und in viele andere spannende Einrichtungen eintauchen“, betont Dr. Erik Werdel, Kultur- und Bildungsdezernent im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Im laufenden Schuljahr sind 56 Klassen als Kulturscouts dabei, die 25 Kulturorte besuchen. Das Projekt richtet sich an Schüler der Sekundarstufe I aller weiterführenden Schulen im Rheinisch-Bergischen Kreis sowie im Oberbergischen Kreis, im Kreis Mettmann und in den Städten Remscheid, Solingen und Wuppertal. Das Programm orientiert sich dabei an den Lehrplänen der Schulen.

www.kulturscouts-bl.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare