Samstag, 26. März

Kulturnacht 2022: Das sind die Programm-Highlights

Im Probenraumhaus Monkeys treten „Matter of Time“ auf. Eines von vielen Highlights der Kulturnacht 2022 am 26. März. Foto: Roman Holtwick
+
Im Probenraumhaus Monkeys treten „Matter of Time“ auf. Eines von vielen Highlights der Kulturnacht 2022 am 26. März.

Die Veranstaltung setzt auf große Vielfalt.

Von Philipp Müller

Solingen. Die anstehende Kulturnacht am Samstag ab 18 Uhr bedeutet vor allem eins: Niemand wird es schaffen, alles anzuschauen. In den vergangenen Ausgaben des Tageblatts haben wir das Programm an den Orten und in Kulturbussen, die diese verbinden, schon vorgestellt. Heute ein Überblick über einige Highlights aus dem Programm. Dieses wird unter anderem vom Solinger Tageblatt präsentiert.

Schattenzeichen: Im Kunstmuseum sind die Besucher ab 18 Uhr selbst gefragt. Parallel zur laufenden Ausstellung „Zeitreise“ können Besucher Teil eines Kunstwerks werden. Der Künstler Hiroyuko Masumyama wirft mit einer Lampe den Schattenriss der Besucher auf einen großen Maluntergrund und zeichnet das ab. Sein Ziel ist es, für die Aktion „Schattenzeichnen“ 100 Schatten von Solingern übereinander zu legen.

Harter Rock: Im Probenraumhaus Monkeys geht es um 20 Uhr um Musik – hart darf sie sein. Das können die Musiker der Solinger Band „Matter of Time“ besonders. Sie sagen zu ihrem Auftritt: „Brachiale Heaviness und atmosphärisches Sound-Design zeichnen eine Dramaturgie energetischer Kontraste. Moderner Core trifft auf monumentale Harmonik. In hymnischen Gesängen manifestiert sich die Ästhetik des Vergänglichen.“

Bigband-Sound: Mit gleich zwei Bigbands entführt die Musikschule in die Welt des Jazz, Swing und Blues. Ab 21.15 Uhr sind „Bluesalarm“ unter der Leitung von Alexander Sojka und „Kotten Club“ unter der Leitung von Klaas Voigt zu erleben. Dabei blicken sie musikalisch von den 1930er Jahren bis heute auf die ganze Ära der Bigband-Musik.

Elektro-Pop: Für die Fans der elektronischen Popmusik ist die Cobra bei der Kulturnacht der richtige Anlaufpunkt. Experimentell, eingängig und auf jeden Fall tanzbar mit vielen Grooves ist die Musik der Formation „son de la goutte“ aus Köln. Und das will das Sextett servieren: „Knackige Discoeichhörnchen, analog-verhüllter Elektrozündstoff und selbstgebackene NuBeats’n’Souls. Das schmeckt!“ Das Programm beginnt jeweils zur vollen Stunde ab 19 Uhr und ist in eine Lasershow in der Cobra eingebettet.

Kurzführungen: Nicht nur laute Kultur prägt die Kulturnacht. Auch stillere, informative Momente gibt es. Im Zentrum für verfolgte Künste gibt es ab 18.30 Uhr stündlich Führungen zur Dauerausstellung. Dabei stehen drei Maler im Mittelpunkt: Eric Isenburger, Carl Rabus, Oscar Zügel und die Bildhauerin Milly Steger. Neben der Kunst steht jeweils die Biografie in Bezug auf Flucht, Vertreibung und Verfolgung im Blickpunkt.

Wortwitz: Im Industriemuseum dreht sich viel um das Thema Schere. Aber auch der kulturelle Geist kommt nicht kurz. Ab 19 Uhr gibt es Poetry Slam Feinsten. Die Slammer von WortLautRuhr greifen das Thema Energie, Zukunft und Energie der Zukunft auf. Einige Texte wurden extra für den Abend geschrieben.

Literatur: Mona Ameziane ist eine freie Journalistin und Moderatorin für verschiedene Formate im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Nach Solingen kommt sie um 21 Uhr in ganz anderer Funktion, nämlich als Autorin. Dann stellt sie ihren biografischen Roman „Auf Basidis Dach“ vor, in dem sie sich mit ihren marokkanischen Wurzeln auseinandersetzt.

Zeit für Party: Um 22 Uhr steigt im Haus der Jugend an der Doper Straße ein Abend in Club-Atmosphäre mit DJs. Ähnlich wird es ab 23 Uhr im Theater und Konzerthaus sein. Dort findet die After-Show-Party zur Kulturnacht statt. Die Band „Matter of Time“ wird die düstere Seite der Rockmusik im Monkeys bei der Kulturnacht auskosten.

Tickets und Programm

Ticket: Es gelten auch in diesem Jahr wieder die Erkennungsbändchen – Vorverkauf 13 Euro / Abendkasse 18 Euro – für alle Kulturnacht-Veranstaltungen inklusive Fahrt in allen SWS-Bussen und Aktionsbussen am 26. März ab 17 Uhr bis Betriebsschluss.

Vorverkauf: Die Tickets können online bestellt werden, sie werden per Post zugeschickt. Oder an den online aufgelisteten Verkaufsstellen erworben werden: www.kultur-nacht-solingen.de/tickets

Programm: Alle Infos zur Kulturnacht, den Buslinien und den verschiedenen Spielorten gibt es umfänglich im Internet: www.kultur-nacht-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler

Kommentare