Theater und Konzerthaus

Udo Jürgens und mehr: Das sind elf Highlights in neuen Spielplan

„Pasión de Buena Vista“ wird die Zuschauer im Pina-Bausch-Saal in die Karibik entführen.
+
„Pasión de Buena Vista“ wird die Zuschauer im Pina-Bausch-Saal in die Karibik entführen.

Elf Veranstaltungen setzen im Theater-Spielplan besondere Akzente. Es gibt Aufführungen in der Sporthalle, keltische Musik, Karibik-Feeling und eine Udo-Jürgens-Hommage.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Mit elf Veranstaltungen setzt das Kulturmanagement besondere Akzente in einem ohnehin schon vielfältigen und breiten Spielplan-Angebot.

Mit dabei ist sowohl Üppiges als auch Kleinformatiges, das viel Unterhaltung verspricht. Das Christmas-Special „Zeig mir deine Welt“ von Musicalstar Christian Alexander Müller, der im Rahmen der Reihe Broadway Fieber einen Solo-Abend auf der Studiobühne des Theaters präsentiert, gehört am 3. Dezember ebenso dazu wie „Trashedy“, ein Puzzleteil der Themenreihe Theater 4.0.

Am 6. und 7. November begeben sich zwei Darsteller auf eine Reise durch digitale Plattformen und konfrontieren sich dabei mit ihrem eigenen Konsumverhalten. Die Zuschauer erleben für dieses Spiel die Sporthalle des WMTV einmal anders als gewohnt, nämlich als Kulturstätte, wo die vom Verein, dem Solinger Sportbund und der Stabstelle Nachhaltigkeit der Stadt initiierte Veranstaltung gezeigt wird.

Ein weiteres Highlight des Broadway Fiebers ist mit „Irgendwie anders“ am 14. und 15. Januar 2023 zu erleben. Wiederum auf der Studiobühne des Pina-Bausch-Saales begeistern die Darsteller in einem Konzert jenseits der Genregrenzen mit einem musikalisch breiten Stilmix. Drei starke Stimmen erzählen Geschichten: Klassiker werden neu erfunden und auch unbekanntere Perlen aus Pop, Rock, Musical und Schlager werden zu hören sein. Am Tag zuvor stet der Pina-Bausch-Saal im Zeichen von Celtic Rhythms, keltisch-irischer Rhythmen. Die jahrhundertealte Tradition des Landes trifft auf moderne Ausdruckskraft und verspricht einen besonderen Abend.

Musikalische Reisen nach Japan und in die Karibik

Tanz und Musik aus Kuba stehen am 31. Januar mit Pasión de Buena Vista an gleicher Stelle auf dem Plan. Die Buena Vista Band sowie die Tanzformation El Grupo de Bailar zeigen im Pina-Bausch-Saal eine temperamentvolle Bühnenshow, die von der Lebenslust der karibischen Trauminsel geprägt ist. Wer dagegen lieber fernöstlich Klänge mag, ist eher am 1. Februar im Großen Konzertsaal richtig. Dort nehmen die Kokubu mit ihren japanischen Trommeln mit auf eine musikalische Reise durch ihr Land. Zarte und sanfte Bambusflötenklänge mischen sich mit gewaltigem Percussionwirbel.

Fans der Musik-Legende Udo Jürgens sollten sich jetzt schon den 12. Februar merken. Gabriele Benesch und Alex Parker sind mit der „Udo Jürgens Story – Sein Leben, seine Liebe, seine Musik“ auf Tour und gastieren mit der vom ST präsentierten Hommage im Pina-Bausch-Saal. Dort treffen am 28. Februar Rock und Zirkus aufeinander. „Rock the circus – Musik für die Augen“ ist folgerichtig der Titel des Abends, der spektakuläre Auftritte von Luft- und Bodenartisten, Ball- und Reifenvirtuosen sowie Magiern, Jongleuren und Tänzern mit Livemusik einer sechsköpfigen Band mixt.

Am 1. April gibt es im Rahmen von Broadway Fieber im Theater ein Wiedersehen mit Kevon Köhler und Michael Heller. Im letzten Herbst beeindruckten die beiden Musicalstars mit ihrem eindringlichen Spiel in „Thrill me“. Diesmal performen sie mit „Musical Favorites“ Lieblingsstücke aus Pop und Rock und erzählen Anekdoten.

Am 15. April meldet sich das Solala-Festival im Großen Konzertsaal in gewohnter und beliebter Weise bei seinen Fans, und am 9. Mai kommen Tina-Turner-Begeisterte auf ihre Kosten. Im Großen Konzertsaal gibt es eine musikalische Retrospektive „Tina – The Rock Legend“ mit vielen ihrer Hits.

Spielplan

Alle Infos, auch zu Kartenbestellungen, Preisen und Zeiten gibt es unter www.theater-solingen.de

Der gesamte Spielplan ist hier einsehbar.

Lesen Sie auch: Bergischen Symphoniker spielen im Freiluft-Theater

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Filmcrew dreht Weihnachtsserie bei 30 Grad
Filmcrew dreht Weihnachtsserie bei 30 Grad
Filmcrew dreht Weihnachtsserie bei 30 Grad
Arrangements mit cooler Note
Arrangements mit cooler Note
Arrangements mit cooler Note
26-Jährige darf ein Jahr lang den Takt bei den Symphonikern angeben
26-Jährige darf ein Jahr lang den Takt bei den Symphonikern angeben
26-Jährige darf ein Jahr lang den Takt bei den Symphonikern angeben
Werke sollen mit einem Augenzwinkern betrachtet werden
Werke sollen mit einem Augenzwinkern betrachtet werden
Werke sollen mit einem Augenzwinkern betrachtet werden

Kommentare