26. Dezember

Jens Filser ist der Stargast beim Konzert „Ohne Schminke“

Jens Filser spielt am 26. Dezember in der Cobra Bluesmusik „Ohne Schminke“.
+
Jens Filser spielt am 26. Dezember in der Cobra Bluesmusik „Ohne Schminke“.

Zusammen mit der Jazz-Truppe von Klaas Voigt spielt der Bluesgitarrist am zweiten Weihnachtstag in der Cobra.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. „Ohne Schminke“ heißt der Abend, zu dem Klaas Voigt mit seinem First Klaas Quintett am zweiten Weihnachtstag in die Cobra einlädt: „Wir spielen ohne Glitter und Glamour, ohne Schnick und Schnack und besonders raffinierte Technikeffekte, sondern stehen für handgemachte, ehrliche bodenständige Musik“, erklärt Voigt den Titel der Veranstaltung. An diesem Abend steht neben dem Jazz aber der Blues durch den bundesweit bekannten Gitarristen Jens Filser im Mittelpunkt.

Seit Jahren ist der Saxofonist regelmäßig mit dem Format „Solingen jazzt“ in der Cobra-Kantine zu Gast und hat sich ein treues Stammpublikum erspielt. Doch am 26. Dezember findet das Konzert in der Halle der Cobra statt.

Nach drei Jahren Corona-Pause gesellt sich wieder Jens Filser mit seiner Gitarre zum „eher „akademischem“ Jazz von Klaas Voigt und soll dem Ganzen eine „dreckige Blues-Pop-Note“ verleihen. „Vor Corona hatte dieses Konzert regelrechte Tradition“, betont Klaas Voigt und hofft, dass alle Freunde dieses speziellen Sounds ihre Feiertage mit diesem besonderen Konzert abrunden.

„Da treffen sich die Freunde des reinen Jazz mit denen, die es lieber rockiger mögen“, sagt er. „Und beide Gruppen kommen auf ihre Kosten.“

Für Vinyl-Fans bringt der Abend ein weiteres Highlight: Die 2022 erschienene Schallplatte des Jens Filser Organic Blues Project wird erstmalig zum Kauf angeboten. Auf diesem Album wird die Sängerin Brenda Boykin präsentiert. Einige der brandneuen Songs werden am Abend zum ersten Mal in dieser neuen Besetzung aufgeführt. Neben Filser mit seiner E-Gitarre und Klaas Voigt am Saxofon werden Hannes Vesper am Bass, Sascha Kühn am Keyboard und Micky Neher-Warkocz am Schlagzeug einheizen.

„Wir freuen uns auf eine gemütliche Atmosphäre in der Halle, die mit passend dekorierten Sitz- und Stehtischen und schönem Licht aufwarten wird“, kündigt Voigt an. Er freue sich auf genau diesen Kontrast: rockiger Sound in zwei Sets à ungefähr 45 Minuten auf der Bühne und „stille“ Weihnachtsstimmung im Saal. Übrigens werde tatsächlich vorher zusammen geprobt. „Das ginge auch ohne“, sagt Voigt mit Blick auf die Professionalität aller Protagonisten. „Aber wenn man sich vorher mal abgestimmt hat, wird es für die Zuhörer doch noch viel qualitativer, als wenn man nur auf Spontanität setzt.“

„Ohne Schminke“, Cobra, Montag, 26. Dezember, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro und an der Abendkasse zu 15 Euro: termine.solinger-tageblatt.de

Weitere Infos unter:
www.jensfilser.de
www.klaasvoigt.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Maler Erwin Bowien starb vor 50 Jahren
Der Maler Erwin Bowien starb vor 50 Jahren
Der Maler Erwin Bowien starb vor 50 Jahren

Kommentare