Kürbis und Kartoffeln vom Blech

Rezept

-KS- Würziges Gemüse aus dem Backofen schmeckt bei diesem herbstlichen Wetter besonders gut.

Zutaten für das Gemüse (für vier Personen): 500 g Hokkaido-Kürbis, 800 g Kartoffeln, 2-3 EL Olivenöl, 3 EL Zitronensaft frisch gepresst, 1 EL Rosmarin-Nadeln oder Thymianblättchen, Salz und Pfeffer, grob gemahlen.

Zutaten für den Knoblauchdip: 200 g Joghurt, 150 g saure Sahne, 1 EL Rapsöl, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer.

Zubereitung: Kürbis waschen, mit Schale der Länge nach achteln, entkernen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in gleich große Würfel schneiden. Olivenöl mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kräutern vermischen. Kartoffel- und Kürbiswürfel in der Marinade wenden und auf einem Backblech verteilen. Im Backofen bei 180˚C etwa 30 Minuten garen.

Joghurt mit saurer Sahne und Öl verrühren und mit gepresster Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip zu den warmen Kartoffel- und Kürbiswürfeln servieren.

Quelle: Verbraucherzentrale

www.verbraucherzentrale.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Wo schwimmt diese lustige Ente?
Wo schwimmt diese lustige Ente?
Wo schwimmt diese lustige Ente?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare