Künstler zeigen „Entspringen“

Stellen in der Galerie SK aus: Nell Berger (l.), Annegien Haselager und Jan Pronk. Foto: Michael Schütz
+
Stellen in der Galerie SK aus: Nell Berger (l.), Annegien Haselager und Jan Pronk.

Ausstellung in der Galerie SK

Von Jutta Schreiber-Lenz

Die Freude der niederländischen Künstler Nell Berger, Annegien Haselager und Jan Pronk ist groß. Seit Sonntag präsentieren sie ihre gemeinsam konzipierte Ausstellung in der Galerie SK: „Entspringen“ ist bis zum 7. Juli zusehen.

Vor dem Wochenende war noch einiges zu tun. Haselager arbeitete noch an ihrem für die Ausstellung entstandenem „Gebirge“. Ausgehend vom Foto eines Alpenpanoramas hat sie ein großes Schwarz-Weiß-Bild zu einem dreidimensionalen Gebirge „geknüdelt“, wie sie es nennt. Der Effekt entwickelt eine Eigendynamik, die über weitere solcher haptischen Bilder zu einer Skulptur und zu dem erwähnten Berg aus vielen gefalteten Fotografien wird, der bis zur Galerie-Decke wächst.

Dazwischen hat Jan Pronk seine mit dominierendem Walnussbraun geschaffene Malereien platziert. Ein von ihm früher gemalter Teddybär schien seiner ursprünglichen Form entspringen zu wollen. Ein Prozess mit Farbe, Pinseln, Quasten und Spachtel startete.

Fast zierlich und still sortieren sich in all das die Zeichnungen von Nell Berger ein. Filigrane Kreise formieren sich zu Mustern, die in sich geschlossen ruhen oder das Unvollendete thematisieren. „Auch ich weiß zunächst nicht wie sich eine Arbeit entwickelt“, sagt Berger. Das macht die Papierbahn im Obergeschoss der Galerie SK deutlich. „Man könnte sie ausrollen und weitermachen – und vielleicht passiert das auch noch.“

„Entspringen“ ist bis zum 7. Juli in der Galerie SK, Alexander-Coppel-Straße 44, zu sehen; mittwochs und donnerstags von 17 bis 19 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare