Künstler Wolfgang Körber ist gestorben

-ate- Der renommierte Solinger Künstler Wolfgang Körber ist tot. Wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte, starb der Wahl-Solinger bereits am 19. Juni im Alter von 86 Jahren in einem Solinger Krankenhaus. Die Skulpturen Körbers prägen das Stadtbild an mehreren Stellen. Eines der auffälligsten Werke ist „Dat Look“, das 2018 am Parkfriedhof gegenüber dem Kunstmuseum installiert wurde. Die sechs Meter hohe Skulptur gehörte zu sieben Werken, die der Künstler der Stadt Solingen vor zwei Jahren geschenkt hatte – ebenso, wie die Skulpturen „X“, „Y“ und „Z“, die am Verbindungsweg zwischen Botanischem Garten und Städtischem Klinikum stehen und die drei „18-Flächner“ am Rathaus. Auch die 2012 vor dem Deutschen Klingenmuseum eingeweihte Plastik „Der Zustand der Schere vor ihrer Erfindung“ stammt von dem gebürtigen Potsdamer, der seit 1941 in Solingen lebte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare