Künstler machen sich Gedanken über Wasser

Sandra Grünwald ist Verlegerin von „In jedem Tropfen ein Meer“ – und auch eine der Autorinnen und Autoren. Foto: Christian Beier
+
Sandra Grünwald ist Verlegerin von „In jedem Tropfen ein Meer“ – und auch eine der Autorinnen und Autoren.

Neues Buch „In jedem Tropfen ein Meer“

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen Auf 100 Seiten dreht sich beim neuesten Buch-Projekt des Custos-Verlages alles um das Thema Wasser. Es sei Thema in allen Aggregatzuständen und vielerlei Formen wie Nebel, Schnee, Regentropfen, Meereswellen oder Bachgeplätscher, sagt Verlegerin Sandra Grünwald. Unter dem Namen Saga Grünwald ist sie auch eine der 29 Künstlerinnen und Künstler, deren Werke in der Anthologie zusammengefasst sind.

Kurze Erzählungen und Märchen, Berichte, Verse, aber auch Fotografien, Zeichnungen oder Malereien thematisieren in dem Band „In jedem Tropfen ein Meer“ das nasse Element, das im Zeitalter des Klimawandels mehr und mehr zum Sorgenkind der Menschheit wird. „Engel des Wassers“, „Regebogenleicht“, „Fruchtwasser“ oder „Begegnung am Strand“ sind einige der Titel im Inhaltsverzeichnis, die Lust machen, sich in das literarische Kleinod zu vertiefen.

„Wir wollten die wichtige Beziehung zwischen Mensch und Wasser noch einmal deutlich ins Bewusstsein holen“, sagt Grünwald. „Zugleich fördern wir mit diesem zweiten Benefiz-Buch ein deutsches Wasserschutzprojekt.“ Welches, das stehe aber noch nicht fest.

Gemeinsam mit ihrer Flensburger Autoren-Kollegin Birgit Pähler hatte Grünwald die Idee für diese künstlerische Initiative und hofft, damit an den Erfolg von „Ich pflanz’ dir einen Baum“ anknüpfen zu können. Für den Erlös dieses Buches wird Buchenwald in der Eifel dauerhaft gesichert. „Uns war wichtig, etwas Nachvollziehbares zu unterstützen, nicht irgendwo weit weg, wo man nicht hinkommt, sondern in Deutschland“, sagt Sandra Grünwald, die für das „Wasser-Buch“ die Autoren- und Künstlerriege nahezu verdoppeln konnte. Das Interesse und die Bereitschaft, mitzumachen, seien enorm gewesen.

Pläne für einen dritten und einen vierten Band

Neben Saga Grünwald hat auch die Solingerin Martina Hörle Beiträge verfasst. Die Lektoren-Arbeiten haben sich die beiden Initiatorinnen geteilt, jeweils ehrenamtlich investierte, arbeitsintensive Stunden, die dem guten Zweck zugutekommen. Nun stehen bereits vage Pläne für einen dritten und einen vierten Band im Raum, dann zu den Stichworten „Luft“ und „Feuer“.

Erhältlich ist der im Custos-Verlag erschienene Band für 10 Euro im Buchhandel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
23-jähriger Solinger verletzt Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe
23-jähriger Solinger verletzt Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe
23-jähriger Solinger verletzt Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare