Krebs-Stiftung hilft seit 15 Jahren

Ulrike und Daniel Krebs (l.) gehören ebenso wie Martin Idelberger von der Stadt-Sparkasse zum Vorstand der Ulrike und Klaus Krebs Stiftung. Foto: Michael Schütz
+
Ulrike und Daniel Krebs (l.) gehören ebenso wie Martin Idelberger von der Stadt-Sparkasse zum Vorstand der Ulrike und Klaus Krebs Stiftung.

Ulrike und Klaus Krebs hatten seit der Gründung Sport und Kultur im Blick

Von Moritz Berger

Sport und Kultur schaffen es, Brücken zwischen Menschen zu schlagen – in einer vielfältigen Stadt wie Solingen unabdingbar. Deshalb hat es sich die Ulrike und Klaus Krebs Stiftung seit 15 Jahren zur Aufgabe gemacht, die zahlreichen Vereine und Kulturstätten zu unterstützen und zu fördern.

Seit ihrer Gründung im Dezember 2006 hat die Stiftung viele Projekte auf den Weg gebracht. Die Förderung in kultureller Hinsicht kommt dabei neben der Musikschule und den Bergischen Symphonikern auch dem Kunstmuseum sowie dem Klingenmuseum und vielen weiteren Einrichtungen zu gute. Zudem wird auch die Solinger Sportszene unterstützt – nicht zuletzt durch den eigens gestifteten Sportlerpreis.

Seit 2014 wird jener gemeinsam mit dem Solinger Sportbund an Vereine verliehen, die sich durch besondere Leistungen hervorgetan haben. Am vorletzten Wochenende wurden die Preise bereits zum 15. Mal vergeben. Gastgeber für die festliche Übergabe war die Stadt-Sparkasse, Organisator der Sportbund.

Gerade in den besonderen Pandemie-Zeiten habe man in diesem Jahr den Kinder- und Jugendsport in den Blick genommen. „Besondere Zeiten – besonderes Engagement“ hieß deshalb auch das Motto des diesjährigen Preises. „Wir wollen damit auch den Breitensport fördern“, erläutert Ulrike Krebs, Vorsitzende und Mitgründerin der Stiftung, den Gedanken, weshalb man sich „nicht mehr so stark am Leistungsprinzip orientiere“.

15 000 Euro an Preisen für Sportvereine ausgelobt

In diesem Jahr wurden die Sportvereine für ihre innovativen Ideen während der Pandemie geehrt, mit denen sie sportliche Aktivitäten trotz aller Widrigkeiten möglich gemacht haben. Anlässlich des fünfzehnjährigen Bestehens hatte die Stiftung ein Preisgeld von 15 000 Euro ausgelobt.

„Vor allem achten wir darauf, dass wir die Projekte nachhaltig unterstützen“, erklärt Daniel Krebs, Vorstandsmitglied und Neffe des 2018 verstorbenen Klaus Krebs, und verweist auf die kontinuierliche Förderung durch die Stiftung. Seit 2008 ist er Geschäftsführer des Familienunternehmens Stahl Krebs und damit Nachfolger von Klaus Krebs, der die Firma rund 41 Jahre führte.

Vor dem Ausscheiden aus der Firmenleitung gründete Klaus Krebs mit seiner Frau Ulrike die gemeinsame Stiftung. „Mein Mann war immer der Meinung, dass er Solingen etwas zurückgeben müsse, wo er von dieser Stadt selbst so viel bekommen habe“, erklärt Ulrike Krebs den Gründungsgedanken. Dabei habe Klaus Krebs immer ein „konkretes Bild“ gehabt, welche Projekte es zu fördern gelte.

Nach seinem Tod 2018 nahm Daniel Krebs den Platz im Stiftungsvorstand ein, um die erfolgreiche Arbeit fortzuführen und auch weiterhin einen „Beitrag für die Gesellschaft“ zu leisten. Dabei unterstützt die Stiftung lieber leise und ohne großes Aufheben um die Menschen, die hinter der Stiftungsarbeit stehen. „Im Mittelpunkt soll die Förderung stehen“, betonen Ulrike und Daniel Krebs.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Samstag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Samstag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Samstag rund
Freibad Ittertal öffnet am Samstag
Freibad Ittertal öffnet am Samstag
Freibad Ittertal öffnet am Samstag
Corona: Inzidenz sinkt leicht - Zwei weitere Todesfälle in Solingen
Corona: Inzidenz sinkt leicht - Zwei weitere Todesfälle in Solingen
Corona: Inzidenz sinkt leicht - Zwei weitere Todesfälle in Solingen

Kommentare