Zusätzliches Therapiebecken im Hallenbad

Kosten für Becken werden berechnet

Für das angestrebte zusätzliche Therapiebecken im Hallenbad Vogelsang erhofft sich die Stadt eine 90-Prozent-Beteiligung des Landes NRW an den Kosten.

Für den Zuschussantrag soll ein Architekt jetzt die voraussichtlichen Kosten für den geplanten Anbau berechnen. Diese Auftragsvergabe behandelte gestern der städtische Hauptausschuss im nichtöffentlichen Teil der Sitzung. Bereits vor dem Beschluss zeigte sich die FDP erfreut. Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Behinderungen hätten ein solches Becken in Solingen seit langem vermisst, erklären die Freidemokraten. -ate-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare