Evangelische Kirche Wittenbergstraße

Konzert stimmt auf die Adventszeit ein

Zum Konzert in der evangelischen Kirche in der Wittenbergstraße hatte Kantorin Birgit Rhode für den Nachmittag des ersten Advents eine Reihe von Musikern und Musikerinnen zum Musizieren eingeladen, die schon mehrfach für attraktive Konzertereignisse in dem Gotteshaus gesorgt haben.

Von Klaus Günther

Dazu gehört Corinna Elling-Audersch, die ihren kräftigen Sopran diesmal im Lobgesang der Maria erschallen ließ. Beim Konzert am Sonntag war auch die virile Stimme von Ludwig Audersch zu hören. Begleitet von Birgit Rhode an der Orgel sang er mit seiner Frau den Choral „Es kommt ein Schiff geladen“. Hier steuerte Uta Heidemann auch die markanten Klänge des Fagotts bei. Mit den brillanten Tönen der hohen Trompete erfreute überdies Sebastian Haase die Besucher des Adventskonzertes. Rund 20 hatten sich zum Adventskonzert auf den Weg gemacht. Besonders erfreulich – auch junge Leute waren darunter.

Das Programm des Abends enthielt der Zeit entsprechend geistliche Werke. Es begann mit „Nun komm, der Heiden Heiland“. Der Kirchenmusiker Ulrich Nehls hatte das Werk von Martin Luther für Trompete und Orgel bearbeitet. Es folgte Musik von Ludwig van Beethoven, der Händels „Judas Maccabäus“ für Fagott und Orgel umgeschrieben hatte. Wunderbar zur Adventszeit passte „Machtet die Tore weit“ vom Barockkomponisten Heinrich Grimm. Am Sonntag wurde es von der Sopranistin, dem Trompeter sowie von Birgit Rhode an der Orgel und Uta Heidemann am Fagott interpretiert.

Das insgesamt eine Stunde währende Konzert unterstrich mit noch zahlreichen weiteren Werken die Adventszeit. Das wurde von den Besuchern mit Begeisterung aufgenommen. Die Interpreten wurden mit herzlichem Beifall belohnt und auch die Kirchenkasse bedacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7
Corona: Weiterer Todesfall - Inzidenz steigt auf 1272,7

Kommentare