Koch Bauunternehmen spendet für die Kette der helfenden Hände

-
+
-

-sith- Vor der gemeinsamen Baustelle an der Talstraße in Ohligs hat sich Markus Koch (l.), Geschäftsführer von Koch Bauunternehmen und Obermeister der Bauinnung Wuppertal/Solingen, mit Ingo Bodendorf (Bodendorf Architekten und Bodendorf Projektbau) getroffen. Der Anlass: 1000 Euro hat Markus Koch an die Kette der helfenden Hände, die Wohltätigkeitsaktion des Solinger Tageblatts, gespendet.

Bodendorf, der ab Samstag mit seinem weißen BMW bei der Six-Bridges-Rally mitfährt, hat die Spende für den guten Zweck akquiriert. Möglichst viele Spenden für einen sozialen Zweck zu sammeln, ist ein Bestandteil bei der abschließenden Wertung der 6000-Kilometer umfassenden Brücken-Rallye durch neun Länder. Foto: Christian Beier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest

Kommentare