Mathematik ist schön

Knobeln und Basteln wecken Spaß an der Mathematik

Heinz Klaus Strick hat die bunte Mathe-Mappe entwickelt, die beim ST für 10 Euro gekauft werden kann.
+
Heinz Klaus Strick hat die bunte Mathe-Mappe entwickelt, die beim ST für 10 Euro gekauft werden kann.

Heinz Klaus Strick sammelte schon 166.000 Euro fürs Friedensdorf.

Von Simone Theyßen-Speich

Solingen. „Mathematik ist schön“, unter diesem Motto hat Heinz Klaus Strick, pensionierter Schulleiter des Landrad-Lucas-Gymnasiums in Opladen und ausgewiesener Mathe-Fan, 15 Jahre lang seine Mathe-Kalender herausgegeben. „In diesem Jahr habe ich erstmals eine Mathe-Mappe zusammengestellt“, erzählt er. Wie immer fließt der Erlös wieder an das Friedensdorf Oberhausen. 166 000 Euro hat er mittlerweile aus den Erlösen schon ans Friedensdorf überwiesen.

Auch mit der Mathe-Mappe verfolgt Strick wieder sein großes Ziel: Kindern und Jugendlichen möchte er auf anschauliche Weise die Mathematik erklären und Freude am Knobeln und Tüfteln wecken.

Die jetzt vorliegende Mathe-Mappe bietet schon für Kinder ab sechs Jahren Gelegenheit zum Buntmalen, Basteln, Ausschneiden und Auslegen. „Durch die Pandemie haben die Kinder sich viel mit elektronischen Medien beschäftigt, auch in der Schule. Da finde ich es wichtig, etwas zum Anfassen anzubieten“, so der pensionierte Pädagoge.

15 Knobelaufgaben umfasst die Mappe, bei vielen gibt es zusätzliche Pappbögen, aus denen Formen und Figuren ausgeschnitten werden können. So geht es in der ersten Übung beispielsweise um Zehnecke, die auf verschiedene Arten mit Rauten ausgelegt werden können.

Für etwas Ältere ist die Aufgabe, Kreisringe in verschiedenen Flächengrößen abzubilden. „Darts & Kites“, also Pfeile und Drachen, heißt die Aufgabe, bei der mit Dreiecksformen kreative Muster gelegt werden können. Bunte Würfel basteln, keltische Knoten entwirren – dem Mathe-Spaß sind keine Grenzen gesetzt.

Die Mathe-Mappe gibt es für 10 Euro beim Tageblatt.

mathematik-ist-schoen.jimdo.com

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare