Streit

Klinikum: Kritik an Servicegesellschaft

Das Klinikum in Solingen.
+
Das Klinikum in Solingen.

Die für Montag angesetzte Aufsichtsratssitzung des Klinikums Solingen ist auf Januar verschoben worden.

Das teilte Klinikumsprecherin Karin Morawietz auf Anfrage mit. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Gründung einer Servicegesellschaft. Der Beteiligungsausschuss hatte dieser in der vergangenen Woche in nichtöffentlicher Sitzung zugestimmt.

Die Grünen haben angekündigt, gegen den Beschluss zu klagen. In der Servicegesellschaft soll ein anderer Tarifvertrag mit geringeren Löhnen für neu eingestellte Mitarbeiter gelten. Das kritisiert die Bürgerinitiative „Solingen gehört uns!“, die einen Stopp der Vorbereitung einer Servicegesellschaft fordert.

Um die Existenz des Klinikums abzusichern, müsse die Qualität der medizinischen Leistungen bei Pflege, Ausbildung, Hygiene, Küche und Verwaltung erheblich verbessert werden, heißt es in einer Mitteilung. „Dazu dürften Niedriglöhne in Zeiten eines erheblichen Fach- und allgemeinen Arbeitskräftemangels kontraproduktiv sein.“ Dass die Diskussionen und Entscheidungen zur Servicegesellschaft nur nicht öffentlich stattfinden, werfe „ein bezeichnendes Licht auf die Haltung der hierfür Verantwortlichen, insbesondere was Transparenz, Bürgerbeteiligung und Demokratieverständnis betrifft“. -asc-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wo Strodtkötter draufstand, ist jetzt Primo Pasta drin
Wo Strodtkötter draufstand, ist jetzt Primo Pasta drin
Wo Strodtkötter draufstand, ist jetzt Primo Pasta drin
Beverly-Grundstück ist versteigert
Beverly-Grundstück ist versteigert
Beverly-Grundstück ist versteigert
Dürpelfest ja oder nein: Entscheidung ist gefallen
Dürpelfest ja oder nein: Entscheidung ist gefallen
Dürpelfest ja oder nein: Entscheidung ist gefallen
Eva Wieden von Violettas Puppenbühne ist verstorben
Eva Wieden von Violettas Puppenbühne ist verstorben
Eva Wieden von Violettas Puppenbühne ist verstorben

Kommentare