Masterplan 2025

Klinikum hat neue Leitung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Peter Schenker übernimmt die Leitung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Foto: Michael Schütz
+
Peter Schenker übernimmt die Leitung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Der habilitierte Dr. Peter Schenker kommt nach Solingen.

Solingen. Das Städtische Klinikum Solingen hat einen neuen Chefarzt und Leiter der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie: Dr. Peter Schenker kommt vom Universitätsklinikum Bochum in die Klingenstadt. Die Neubesetzung der Stelle in der Abteilung, die auch mittels Robotik-OP-Technologie ausgebaut werden soll, ist Teil des Masterplans 2025 des Klinikums, wie die Geschäftsführer Dr. Martin Eversmeyer und Prof. Dr. Thomas Standl bei der Vorstellung Schenkers unterstrichen.

Schenker freut sich, fortan für einen Maximalversorger tätig zu sein, statt Patienten in Fachkliniken weiterleiten zu müssen. Schenker ist seit 2007 Facharzt für Chirurgie, worin er 2013 auch habilitierte, sowie seit 2013 Facharzt für Viszeralchirurgie. Schwerpunkt ist dabei unter anderem die Onkologie: Sie soll noch stärker minimalinvasiv arbeiten. Gemeinsam mit Gynäkologie und Urologie soll es deshalb für die Chirurgie einen OP-Roboter geben.

Was er neben seiner fachlichen Expertise einbringen will, umreißt Schenker: Die Patienten, die er vielmehr als Menschen sehen will, sollen sich gut aufgehoben fühlen. Eine gute Gesprächs- und Aufklärungskultur soll ihnen mögliche Ängste nehmen. „Dann ist das Team ein ganz wichtiger Punkt. Das Klima muss stimmen. Nur wenn Harmonie herrscht ist auch eine hohe Leistungsbereitschaft vorhanden.“ „Für die Zuweiser will ich ein gut erreichbarer, niedrigschwelliger Arzt sein, den man auch ans Telefon bekommt und mit dem man zum Wohle der Patienten als Arzt etwas auf kurzem Wege absprechen kann.“

Schenker bringt für seine Vorhaben mit Dr. Sascha Grzella einen Oberarzt mit. Standl und Eversmeyer freuen sich sehr, dass die Lücke nach dem Abgang von Prof. Dr. Wolfgang Schwenk schnell geschlossen werden konnte: „Denn mit Herrn Schenker haben wir nicht nur fachlich einen Top-Mann gefunden, sondern auch jemanden, der sich als Führungspersönlichkeit und Chef, der führt, ausbildet und organisiert, bestens eignet.“

Schenker selbst hatte 2015 erkannt, dass „immer stärker auch Management- und BWL-Kompetenzen gefragt sind“ und deshalb einen Master-Abschluss in Health Business Administration absolviert. Seit Dezember 2020 ist er zudem in der Transplantationsmedizin weitergebildet – ein Feld, das in Solingen indes nicht bespielt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare