In den Kliniken wird wieder geimpft

-asc- In den Solinger Krankenhäusern werden die Impfungen gegen das Coronavirus fortgesetzt. In der St. Lukas Klinik seien am Montag 176 Dosen verimpft worden, teilte Kplus-Sprecherin Cerstin Tschirner mit: „342 Mitarbeiter sind jetzt geimpft.“ Im Fachkrankenhaus Bethanien seien 188 Mitarbeiter geimpft worden, berichtete Chefarzt Prof. Dr. Winfried Randerath. Im Klinikum Solingen sind 690 Dosen des Biontech-Vakzins angekündigt. Auch dort wird seit Montag wieder geimpft. 78 Mitarbeiter seien es am Montag gewesen, 150 gestern, berichtete der medizinische Geschäftsführer Prof. Dr. Thomas Standl. Im Klinikum soll zunächst bis kommenden Montag geimpft werden. Dafür wurden zwei Impfstraßen eingerichtet. 1000 Mitarbeiter wollen sich laut Standl impfen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Bahn sperrt Strecke der S1 bis Montag
Bahn sperrt Strecke der S1 bis Montag
Bahn sperrt Strecke der S1 bis Montag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare