Spende des Initiativkreises

Klingenpfad: Aufstellung der Sitzbänke dauert noch

100 Sitzbänke hat der Initiativkreis Solingen der Stadt vor einem Jahr gespendet.

„Bis jetzt hat die Verwaltung aber erst 27 Aufstellplätze benannt“, sagt der Vorsitzende Jan Höttges. Er sei der Verwaltung dankbar für die Unterstützung, aber die Umsetzung ziehe sich doch arg.

Die Bänke sind nach dem Wunsch der Stadt zunächst für den Klingenpfad vorgesehen. „Bislang wurde von den 75 Kilometern des Klingenpfades rund ein Drittel abgearbeitet, 17 Bänke neu aufgestellt und weitere zehn Sitzgelegenheiten instand gesetzt. Weitere neun Bänke sind in Arbeit, so dass in absehbarer Zeit bereits 36 neue oder erneuerte Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen“, erklärt Lutz Peters.

Auch die Verzögerungen begründet er: „Derzeit hat die Beseitigung der Schäden in den Wäldern und die Abwehr der teilweise akuten Verkehrsgefahren durch abgestorbene Bäume absolute Priorität. Das bindet den Großteil der Arbeitskraft der zwölf Beschäftigten und der Revierleitungen.“

Die Aufstellung der Bänke sei nicht trivial. „Sie werden nach einem Konzept aufgestellt, für das der Klingenpfad abgelaufen werden muss, um die optimalen Standorte zu ermitteln und die vorhandenen Bänke zu sichten. Dafür ist forstlicher Sachverstand notwendig.“ Die neuen Bänke dürften künftig weder Waldpflegemaßnahmen noch Holzabfuhr behindern.

Der Stadtdienst Natur erfasse die Standorte digital, um eine Grundlage für die Umsetzung zu schaffen und für die Zukunft eine Datenbank zu haben. Das stelle die Pflege der Bänke sicher, außerdem sollen die Standorte künftig über die Solingen-App und die städtische Website zur Verfügung stehen. Sollten nach der Fertigstellung des Konzeptes für den Klingenpfad noch Bänke übrig sein, könnten diese nach Rücksprache mit dem Initiativkreis auch an anderen Wanderwegen aufgestellt werden. -bjb-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare