Klingenmuseum erhält Fördermittel

Die digitale Erfassung der Museumsstücke wird vorangebracht. Foto: cb
+
Die digitale Erfassung der Museumsstücke wird vorangebracht.

Das Klingenmuseum erhält rund 30 000 Euro aus dem Förderprogramm „Neustart Kultur“ der Bundesregierung. Damit wird die digitale Erfassung der Museumsstücke weiter vorangebracht: Rund 2500 historische Besteckteile können im Laufe des Jahres mit Fotos, Maßen und genauen Beschreibungen in den digitalen Katalog aufgenommen werden. Über die Vergabe der Fördermittel entschied die Deutsche Digitale Bibliothek.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare