Lieblingstiere

Malwettbewerb im Vogelpark: Kleine Künstler kommen groß raus

Tierpflegerin Janett Heinrich (hinten rechts) zeichnete die strahlenden Siegerinnen und Sieger aus.
+
Tierpflegerin Janett Heinrich (hinten rechts) zeichnete die strahlenden Siegerinnen und Sieger aus.

Gewinner des Malwettbewerbs im Vogelparks wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Strahlende Gesichter und viel gute Laune herrschte gestern Mittag im Solinger Vogelpark. Die Leitende Tierpflegerin Janett Heinrichs zeichnete gemeinsam mit Initiatorin Kirsten Schmitz die Gewinnerinnen und Gewinner des Malwettbewerbs aus, der am Ende der Osterferien gestartet war. „Male uns Dein Lieblingstier“ war das Motto, das kleine und größere Nachwuchs- Künstler auf den Plan gerufen hatte.

Allerdings erst so nach und nach. Es habe ein bisschen gedauert, die Aktion in Solingen bekannt zu machen, sagt Janett Heinrich. Mit Hilfe von Netzwerkerin Kirsten Schmitz hatten sich schließlich einige Ohligser Läden eingeklinkt und fungierten als Annahmestelle für die Werke.

Die seien zum Teil bemerkenswert klasse, sagen die beiden anerkennend. „Toll, wie vielseitig und farbenfroh die Kinder ihre Bilder gestaltet haben.“ Damit aber möglichst viel Objektivität in die Bewertung und damit in die Ermittlung der Sieger kam, „haben wir über Facebook abstimmen lassen“, erläutertdie Tierpflegerin, die die Kinder in drei Alterskategorien aufgeteilt hatte. „Ist ja klar, dass ein dreijähriges Kind anders malt als ein neunjähriges.“

Die gezeichneten Eulen, das leider nicht mehr lebende Lama, Waschbären oder ein Meerschweinchen werden nun künftig nicht nur von den in Ohligs in diversen Ladengeschäften ausgestellten Originalbildern grüßen. Sondern auch als Postkarten für den Preis von einem Euro künftig an der Vogelpark-Kasse erhältlich sein. „Wir wollten die Mühe der Kinder mit diesem nachhaltigem Projekt würdigen“, sagt Janett Heinrichs, die schon mal für jedes der eingeladenen neun Sieger-Kinder eine solche Postkarte dabei hatte und dafür strahlendes und stolzes Lächeln erntete.

Gewinner erhielten freien Eintritt in den Vogelpark

Auf die Gewinner warteten tolle Preise: So bekamen die drei Erstplatzierten jeweils eine Jahreskarte für den Park, die zweiten Gewinner zweimal eine Eintrittskarte und die Drittsieger eine Eintrittskarte, jeweils für die ganze Familie. Außerdem verteilte Janett Heinrich Futtertüten an die Gewinner, die noch einen schönen Nachmittag im Vogelpark verbrachten.

In der Altersgruppe 3 bis 5 Jahre gewannen: Alexander Biesenbach (Platz1), Elina Hoheisel (Platz 2) und Diana Hoheisel (Platz 3). In der Altersgruppe 5 bis 7 Jahre gewannen: Finja Tessmer (Platz 1), Samuel Soresi (Platz 2) und Toshaani Dusthakar (Platz 3). In der Altersgruppe 7 bis 9 Jahre gewannen Jotriz Malak (Platz 1), Emily Kanssis (Platz 2) und Finn Schwarz (Platz 3).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Stadt Solingen prüft Bau einer Brücke am Hauptbahnhof
Stadt Solingen prüft Bau einer Brücke am Hauptbahnhof
Stadt Solingen prüft Bau einer Brücke am Hauptbahnhof
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren

Kommentare