Klaus Arendt hörte intensiv die Beatles

Klaus Arendt ist Schlagzeuger. Foto: Julian Müller
+
Klaus Arendt ist Schlagzeuger. Foto: Julian Müller

Klaus Arendt hörte intensiv die Beatles

-jm- „In den 60ern hatte ich ein Röhrenradio mit dem ich auf Radio Luxemburg die Beatles, Kinks und Stones entdeckt habe“, erinnert sich der Solinger Schlagzeuger Klaus Arendt. Seine erste selbst gekaufte Single war dann allerdings von den Bee Gees. „Für 5 Mark habe ich mir ‚World‘ gekauft – dieser coole Gitarreneinstieg hat mich beeindruckt.“ Kurz darauf begann dann seine intensive Beatles-Phase. „Am liebsten habe ich die Alben ab Rubber Soul gehört“, so Arendt. Wenig später haben sich die Beatles schon wieder aufgelöst und er musste sich den Solo-Alben widmen. „Am besten fand ich die frühen John Lennon-Songs.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare