Solinger Adventskalender

18 Kindertagesstätten betreibt die Stadt selbst

+

Heute öffnen wir das Türchen mit der Nummer 18.

Von Anja Kriskofski

Solingen. 95 Kindertagesstätten gibt es in Solingen. Größter Träger ist die Stadt selbst. Unser heutiges Adventstürchen mit der Nummer 18 widmet sich deshalb den 18 kommunalen Kitas in der Klingenstadt. Die älteste, noch existierende Einrichtung in städtischer Hand ist die am Altenberger Weg. Sie wurde bereits 1966 eröffnet, berichtet Stadtsprecherin Stefanie Mergehenn.

In den vergangenen Jahren wurden mehrere Kitas neu gebaut, um den steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen zu decken. Der Stadtdienst Jugend bemüht sich, freie Träger für den Betrieb zu gewinnen, weil das günstiger ist. Die Stadt übernimmt jedoch auch weiterhin selbst Einrichtungen. Die jüngste ist die Kita Schwanenstraße, deren Gebäude noch nicht fertig ist. Zwei Vorläufergruppen sind jedoch bereits in der ehemaligen Grundschule Fürker Irlen an den Start gegangen und werden nach der Fertigstellung nach Ohligs umziehen.

Die größte, städtische Einrichtung ist an der Lucasstraße in Wald – in der Nähe des Klinikums: Dort werden 140 Kinder in acht Gruppen (darunter eine „Nestgruppe“ für Babys ab vier Monaten) betreut. Mit je zwei Gruppen sind Burg und Kannenhof die kleinsten. Alle Kitas der Stadt Solingen seien inklusiv, berichtet Mergehenn. Zudem tragen sie das Siegel „Faire Kita“, weil sie sich mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz beschäftigen.

Auch Schwerpunkte werden gesetzt: Vier Kindergärten sind als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert, weil sie das naturwissenschaftliche Experimentieren fördern. Sieben sind Familienzentren mit zusätzlichen Beratungsangeboten für Eltern und Kinder. Die Schwanenstraße und Lummerland haben ein eigenes Kinderparlament, so Mergehenn. Die Kita Räuberhöhle kümmert sich besonders um interkulturelle Bildung, während Böckerhof „Bewegungskita“ ist. Die übrigen städtischen Kitas sind: Opderhüh, Croenchen, Fuhr, Hasseldelle, Hoppetosse, Klingenbande, Quintino, Schatzkiste, Sonnenblume und Vorspel.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf

Kommentare