Kinderbuchautorin spendet 3000 Euro für Ohligser Tierpark

-
+
-

Kirsten Schmitz (l.) ist Freundin des Ohligser Vogel- und Tierparks. Sie ist nicht nur Patin für Esel Linus, sie hat auch ein Kinderbuch geschrieben, es illustriert, eine CD dazu besprochen und Songtexte gemacht: „Ein verrückter Tag im Vogel- und Tierpark“ beschreibt die Geschichte von Katze Mupf und Hund Mika. Im vergangenen Jahr wurden Buch und Hörspiel zum Verkauf angeboten.

Die Autorin bedankt sich bei den Ohligser Buchhandlungen Jahn, Schatzinsel und Kiekenap, bei dem Raumausstattungshaus Mohr und dem Autohaus von Keitz, die beim Verkauf mitgeholfen haben. 3000 Euro, einen Großteil des Erlöses, übergab die Kinderbuchautorin jetzt an Vogelparkleiterin Janett Heinrich. Foto: cb

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare