Kinder vor Zeckenbiss schützen

Dr. Thomas Borth-Bruhns ist Oberarzt im Sana-Klinikum in Remscheid. Archivfoto: Roland Keusch
+
Dr. Thomas Borth-Bruhns ist Oberarzt im Sana-Klinikum in Remscheid. Archivfoto: Roland Keusch

Arzttipp

Kinder vor Zeckenbiss schützen Von Dr. Thomas Borth-Bruhns

Die gefährlichen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)-Viren und die Borreliose-Bakterien können von Zecken übertragen werden. NRW ist allerdings kein Risikogebiet, Zecken sind hier nur im Promille- oder im einstelligen Prozent-Bereich mit dem Virus infiziert. Gegen FSME helfen keine Medikamente, gibt es aber eine vorbeugende Impfung. Borrelien sind da häufiger. Jede dritte bis vierte Zecke hat die Erreger in sich. Die Krankheit kann gut mit Antibiotika behandelt werden. Zecken fallen nicht vom Baum, sondern sind in Bodennähe. Kinder sollten deshalb möglichst nicht im hohen Gras oder im Unterholz spielen. Auch lange Grashalme werden von Zecken gern genutzt. Guten Schutz bieten Gummistiefel, geschlossene Kleidung mit langen Ärmeln und lange Hosen. Auch insektenabweisende Mittel können verwendet werden. Abends ist ein Ganzkörpercheck sinnvoll. Zecken können mit Pinzette, Zeckenkarte oder Zeckenlasso entfernt, die Stichstelle mit Alkohol oder einer jodhaltigen Salbe desinfiziert werden. Bei Rötung oder anschwellender Stichstelle Arzt aufsuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare