Im vollen Kino gab es ein Abenteuer für den guten Zweck

Benefiz-Aktion

Im vollen Kino gab es ein Abenteuer für den guten Zweck

830 Euro brachte die gemeinsame Benefiz-Aktion des Lumens und des  Tageblatts ein.
Im vollen Kino gab es ein Abenteuer für den guten Zweck
ST lädt Familien zum Kinotag ein
ST lädt Familien zum Kinotag ein
ST lädt Familien zum Kinotag ein
219.192 Euro für die Kette - vielen Dank!
219.192 Euro für die Kette - vielen Dank!
219.192 Euro für die Kette - vielen Dank!

Mit amputiertem Bein das Leben meistern

Auch der Sohn der Solinger Familie ist schwerbehindert. Einer der Fälle, in denen die Kette hilft.
Mit amputiertem Bein das Leben meistern

Konto der Kette der helfenden Hände zeigt 198.182 Euro

Familien und Einzelpersonen, für die eine Unterstützung bewilligt wurde, erhalten die Spende bei einem persönlichen Besuch.
Konto der Kette der helfenden Hände zeigt 198.182 Euro

Sie wäre lieber anstelle der Söhne gestorben

73-Jährige hat ihren Mann und zwei Kinder verloren. Mit ihrer Trauer versucht sie nun zu leben.
Sie wäre lieber anstelle der Söhne gestorben

Jetzt sind 193.357 Euro auf dem Konto

Täglich gehen weitere Spenden auf dem Konto der „Kette der helfenden Hände“ ein.
Jetzt sind 193.357 Euro auf dem Konto

Aus der Schicksalsgemeinschaft wird eine Familie

Der Ausflug zum Weihnachtsmarkt war ein Höhepunkt für die MS-Erkrankten aus Ohligs. Die Kette machte die Fahrt möglich.
Aus der Schicksalsgemeinschaft wird eine Familie

ST-Wohltätigkeitsaktion freut sich über 174 863 Euro

Bei vielen Betroffenen kommt zu Krankheit, Behinderung oder Schicksalsschlag noch finanzielle Not hinzu. Hier hilft die Kette.
ST-Wohltätigkeitsaktion freut sich über 174 863 Euro

Es wird weiter gespendet: 159 323,83 Euro auf dem Konto

Die „Kette der helfenden Hände“ hilft Solingern unbürokratisch. Auch der Erlös des Nikolaus-Laufs ging an den guten Zweck.
Es wird weiter gespendet: 159 323,83 Euro auf dem Konto

149.293 Euro sind schon auf dem Konto der Kette eingegangen

ST-Wohltätigkeitsaktion hilft Menschen in Solingen, die unverschuldet in Not geraten sind. Großer Dank an die vielen Spender.
149.293 Euro sind schon auf dem Konto der Kette eingegangen

Altes Auto ist ein kleines Stück Freiheit

Seit einem Unfall vor 20 Jahren ist der heute 59-Jährige auf den Rollstuhl angewiesen. Einer von vielen Fällen, in denen die Kette hilft.
Altes Auto ist ein kleines Stück Freiheit

Auf dem Kette-Konto sind schon 135.283 Euro eingegangen

Firmen spenden zu Weihnachten anstelle von Präsenten.
Auf dem Kette-Konto sind schon 135.283 Euro eingegangen

Auf seinem Fahrrad strahlt er alle an

Justin Günther ist schwer behindert. Die Kette der helfenden Hände unterstützte den Fahrradkauf.
Auf seinem Fahrrad strahlt er alle an

Kette-Konto füllt sich jeden Tag mehr

Die unbürokratische Hilfe ist für Menschen in Solingen, die unverschuldet in Not geraten sind.
Kette-Konto füllt sich jeden Tag mehr

Zur eigenen Krankheit kam noch der Tod des Ehemanns

Dieser Fall ist einer von vielen, bei denen die Kette helfen konnte.
Zur eigenen Krankheit kam noch der Tod des Ehemanns

100 Teilnehmer laufen mit besonderen Gedanken

Der 42. Nikolauslauf für die „Kette“ steht ganz im Zeichen der kürzlich verstorbenen Ina Wester. Der SLC-Chef lobt das Lebenswerk.
100 Teilnehmer laufen mit besonderen Gedanken

Junge Frau kämpft sich zurück ins Leben

Sophie Müller ist nach einer Hirnblutung schwer behindert. Einer der Fälle, in denen die Kette hilft.
Junge Frau kämpft sich zurück ins Leben

Mit 92.679 Euro startet die Kette in die Adventszeit

ST-Wohltätigkeitsaktion sammelt für Bedürftige in Solingen.
Mit 92.679 Euro startet die Kette in die Adventszeit