Aktion

Kein Rundgang der Nachtwächter

In jedem Jahr am Silvesterabend gehen seit Jahrzehnten Nachtwächter durch Gräfrath und verkünden die vollen Stunden bis Mitternacht.

Der Vorsitzende des Heimatvereins Solingen-Gräfrath, Karl Gerd Hankammer, entsendet stets mit musikalischer Unterstützung die Nachtwächter um 19 Uhr auf ihren Rundgang. Zu jeder vollen Stunde tragen die Nachtwächter dann ihr Lied auf dem Marktplatz vor. In diesem Jahr lässt sich auf Grund der Corona-Pandemie dieser Nachtwächterrundgang leider nicht durchführen, teilt der Heimatverein mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare