Innenstadt

Kaufhof-Gebäude in Solingen steht vor Umbau

+

Für die Immobilie in der Stadtmitte gibt es offensichtlich große Pläne. Davon könnte auch Peek & Cloppenburg betroffen sein.

Von Stefan Prinz

Der Investor der Clemens-Galerien hat nach Informationen unserer Zeitung auch große Pläne mit dem benachbarten Gebäudekomplex. Dort war bis 2019 Kaufhof untergebracht. Seither stehen die ehemaligen Ladenflächen leer. Demnach existierten im Sommer vergangenen Jahres Pläne, diese Immobilie teilweise abzureißen und dort Seniorenwohnungen zu errichten. „Diese Pläne sind aber mittlerweile vom Tisch“, hießt es aus informierten Kreisen.

Standpunkt von Stefan Prinz

Eigentümerin dieser Immobilie die Real Estate Portfolio Consulting AG mit Sitz im schweizerischen St. Gallen. Dr. Jochen Stahl arbeitet in deren Auftrag als Projektmanager. Dazu gehören auch die benachbarten Clemens-Galerien, die derzeit nach langen Leerstand aufwendig umgebaut und mit neuen Geschäften belebt werden.

Nach wie vor besteht bei Jochen Stahl aber offensichtlich der Wunsch, das Kaufhof-Gebäude umzugestalten oder zumindest teilweise abzureißen und neu zu bauen. Stahl ließ dazu mehrere Anfragen unserer Zeitung unbeantwortet.

Mietvertrag läuft in einem Jahr aus

Von einer Umnutzung des Gebäudekomplexes könnte auch der Modehändler Peek & Cloppenburg betroffen sein, der in dem Nachbargebäude eine Filiale betreibt. Nach Informationen unserer Zeitung läuft der aktuelle Mietvertrag in rund einem Jahr aus. Die Tageblatt-Nachfrage, ob Peek & Cloppenburg den Vertrag darüber hinaus verlängern möchte, beantwortete die Unternehmenszentrale in Düsseldorf im Dezember nicht eindeutig. Dazu hieß es: „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir standortbezogene Fragen erst beantworten, sofern sich Planungen konkretisiert haben. Daher können wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine weiteren Informationen mitteilen.“

Von einem Gebäude-Umbau wäre dann auch die Einzelhandelskette Woolworth betroffen. Die plante eigentlich von ihrem jetzigen Standort in der Hauptstraße in das gegenüberliegende Kaufhof-Gebäude umzuziehen. Dazu erklärt einen Woolworth-Sprecherin: „Es bleibt bei dem Vorhaben, innerhalb der Solinger Innenstadt umzuziehen.“ Nähere Informationen dazu könne das Unternehmen aber erst im Februar mitteilen.

Neue Mieter ziehen ins Einkaufszentrum

Investor Jochen Stahl ist in den vergangenen Monaten positiv durch sein Bemühen aufgefallen, den in weiten Teilen leerstehenden Einkaufskomplex der Clemens-Galerien mit Leben zu füllen. Dabei hat Stahl einige Erfolge vorzuweisen. Zuletzt hatte Stahl gemeldet, dass die Pizzeria Pizza Pazza im Laufe dieses Jahres vom Neumarkt in die Clemens-Galerien wechseln wird. Der Discounter Tedi wird gleichzeitig in das erste Obergeschoss der Galerien umziehen. Vor wenigen Wochen hatte eine Rossmann-Filiale in den Clemens-Galerien eröffnet. Insgesamt will Stahl 12 Millionen Euro in den Umbau der Clemens-Galerien investieren.

DAS GEBÄUDE

GESCHICHTE Über 90 Jahre lang prägte der Kaufhof, gegründet als Warenhaus Tietz, das Stadtleben. Das Unternehmen wuchs beständig. Im März 1928 eröffneten die Söhne Alfred Leonhard und Gerhard Tietz auch in Solingen am Mühlenplatz eine Filiale in einem neu errichteten Haus. Laut Berichten kamen damals rund 10 000 Menschen zum Verkaufsstart.

Im nächsten Jahr sollen die Arbeiten am Mühlenplatz in den Clemens-Galerien beginnen. Stadt und Investor sind bei dem Bauprojekt Partner. Die geplanten Kosten in Höhe von rund 600 000 Euro teilen sich jedoch das Land NRW und Investor Jochen Stahl. Im Mittelpunkt der Bauarbeiten steht ein neues, nicht mehr so empfindliches Pflaster für den Platz. Die Pläne sehen auch einen Wasserlauf vor. Bäume und neue Sitzbänke sollen außerdem die Aufenthaltsqualität verbessern.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zwei Unfälle beschäftigen Rettungskräfte am Nachmittag
Zwei Unfälle beschäftigen Rettungskräfte am Nachmittag
Zwei Unfälle beschäftigen Rettungskräfte am Nachmittag
Holzhäuser für Geflüchtete sollen in einem Jahr stehen
Holzhäuser für Geflüchtete sollen in einem Jahr stehen
Holzhäuser für Geflüchtete sollen in einem Jahr stehen
Museumsbau: CDU greift Kurzbach an
Museumsbau: CDU greift Kurzbach an
Museumsbau: CDU greift Kurzbach an
Stadt zum Sofortprogramm Innenstadt: „Wir haben alle Mittel abgerufen“
Stadt zum Sofortprogramm Innenstadt: „Wir haben alle Mittel abgerufen“
Stadt zum Sofortprogramm Innenstadt: „Wir haben alle Mittel abgerufen“

Kommentare