Kartoffeln, Eier und Speck

Leineweber

Solingen Heute empfehlen wir unseren Lesern ein einfaches und sehr leckeres Gericht: Leineweber, ein herzhafter Pfannkuchen.

Zutaten: 600g gekochte Kartoffeln oder Kartoffelreste vom Vortag, Speckwürfel, 2 Eier, 2 El Weizenmehl, Milch Salz, Pfeffer, Muskat, Lauchzwiebelringe oder gehackte Kräuter nach Geschmack, Fett für die Pfanne nach Bedarf.

Zubereitung: Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Die Speckwürfel in der Pfanne auslassen und die Kartoffelscheiben darin braten. Die Eier mit Milch und Mehl verschlagen und würzen. Den Teig über die Kartoffel-Speck-Masse geben, stocken lassen und von beiden Seiten ausbacken. Dafür den Pfannkuchen mithilfe eines Topfdeckels wenden oder im Backofen bei Oberhitze zu Ende backen.

Gut zu wissen: Den Kartoffelpfannkuchen bereiteten sich die Textilarbeiter, früher Leinenweber, als einfache Mahlzeit zu. Dazu reicht man Schwarzbrot, Apfelkraut, Apfelkompott oder einen Salat.

Aus: Ira Schneider, Bergische Klassiker, Von Pfannenwatz bis Butterplatz, Wartberg Verlag, 14,90 Euro, erhältlich unter anderem online:

bergisch-bestes.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare