Karten zurückgeben

Ausgefallene Veranstaltungen

Durch die Corona-Krise sind seit dem Frühjahr unzählige Veranstaltungen abgesagt oder verlegt worden. Während es bundesweit viel Kritik über die schleppende Rückerstattung der Eintrittsgelder gibt, ist die Rückabwicklung für die lokalen Veranstaltungen im Bergischen Land so gut wie abgeschlossen. Deshalb macht Solingen-Live nun darauf aufmerksam, dass Tickets schnellstmöglich zurückgegeben werden sollten, da bei vielen Veranstaltungen die Rückgabefristen ablaufen. „Grundsätzlich gilt: Wenn eine Veranstaltung ausgefallen ist, können die Kunden die Tickets zurückgeben. Sie erhalten dann den vollen Eintrittspreis zurück. Wenn es einen Ersatztermin gibt, bleiben die ursprünglich gebuchten Tickets für den Ersatztermin gültig“, heißt es in einer Mitteilung. Die Rückgabe erfolgt bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Live-Blog: Eschbachstraße bleibt vorerst gesperrt
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Land ändert Verordnung: Corona-Regeln werden nicht verschärft
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare