Herbstausflug

Karnevalisten bereisen den hohen Norden

Herbstausflug der Höhscheider führte nach Lübeck.

Der diesjährige Herbstausflug des Höhscheider-Karneval-Vereins (HKV) führte in die Hansestadt Lübeck. Dort bewunderte die Gruppe die unter dem Unesco-Weltkulturschutz stehenden Gebäude. „Hierbei erfuhren wir, dass beispielsweise Thomas Mann, Willy Brandt und Günter Grass alle aus Lübeck stammen und ihnen diese Häuser gewidmet sind“, so die Vorsitzende Ulrike Kinkel. „Ebenso wie auch das Haus der Buddenbrocks.“

Am vergangenen Wochenende fand in Lübeck das Guggenmusik-Verbandstreffen (DGV) statt. Entstanden aus dem alemannischen Raum ist die Guggenmusik eine stark rhythmische und absichtlich falsch gespielte Blasmusik und klingt ziemlich schräg. Meist wird knapp neben der Melodie gespielt, die aber durchaus als Melodie zu erkennen ist. Das diesjährige Motto lautete „Mucke rockt – Lübeck rockt – die Ostsee rockt“.

Für Ehrenmitglied Rita Pickardt „ein ganz besonderes Erlebnis“

Es war ein Treffen von 17 Musikzügen aus ganz Deutschland, so der Präsident des Höhscheider-Karneval-Vereins, Norbert Kinkel. „Es war ein ganz besonderes Erlebnis“, schwärmte das Ehrenmitglied Rita Pickardt, „vor allem für diejenigen, die bisher Lübecks Freibeutermucke noch nicht kannten“. red

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare