Karamell-Schnitten zum Naschen

Andrea Stolzenberger backt im Rosa Haus. Foto: Achim Fettig
+
Andrea Stolzenberger backt im Rosa Haus. Foto: Achim Fettig

Kochtipp

Karamell-Schnitten zum Naschen Von Andrea Stolzenberger

In Back- und Dekorationsbüchern hat Andrea Stolzenberger aus dem „Rosa Haus“ in Oberburg tolle Ideen zum Nachbacken vorgestellt. So die Karamell-Schnitten aus dem Buch „Backen mit Love“.

Zutaten: 170 g Butter, 50 g Zucker 1/2 TL Vanilleextrakt 195 g Mehl, etwas Salz. Für die Füllung: 180 g Butter, 110 g Zucker, 2 EL Zuckerrübensirup, 180 ml gesüßte Kondensmilch. Für den Guss: 170 g Schokolade, 1 TL Butter.

Zubereitung: Butter, Zucker Vanilleextrakt, Mehl und Salz mischen. Teig in eine ca 23x23 cm große gefettete Form geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 20 Minuten backen und auskühlen lassen. Für die Karamell-Füllung Butter, Zucker, Zuckerrübensirup und Kondensmilch im Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Dann Temperatur erhöhen bis es blubbert, etwa 10 Minuten blubbern lassen bis es eine Farbe wie dunkles Karamell hat, dann auf den abgekühlten Keks in die Form gießen. Für obendrauf Schokolade und Butter schmelzen und die Flüssigkeit gleichmäßig über das Karamell verteilen. Gut abkühlen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare