Karneval

Der elfte Orden zeigt eine Maske

Der Siegerentwurf: Ilkay Dalkilic hatte bereits eine Vorahnung, dass ihr Orden gewählt werden würde. Fotos: Christian Beier
+
Der Siegerentwurf: Ilkay Dalkilic hatte bereits eine Vorahnung, dass ihr Orden gewählt werden würde.

TBS Schüler legten 20 Karnevalsmotive vor, eine Jury entschied.

Von Katharina Birkenbeul

Solingen. Der Oberbürgermeisterorden für die Karnevalssession 2020/21 bildet einen Festwagen auf einer Mund-Nase-Maske ab. Für den Entwurf von Schülerin Ilkay Dalkilic hatten sich Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Ehrenvorsitzender Joachim Junker und Vorsitzender Axel Hawranke des Festausschusses Solinger Karneval am Dienstag entschieden.

Im Vorhinein konnten die 20 Schüler der Klassen „Gestaltungstechnische Assistenten“ und „Graveur und Metallbildner“ des Technischen Berufskollegs Solingen (TBS) Motive für den elften Karnevalsorden der Stadt Solingen entwerfen.

„Irgendwie hatte ich eine Vorahnung.“
Ilkay Dalkilic über den Sieg

Dabei konnten alle ihrer Kreativität freien Lauf lassen, lediglich vier Kriterien mussten erfüllt werden: Aus der Zeichnung musste hervorgehen, dass Solingen positiv mit der Corona-Krise umgeht, der Name des OB musste genannt sein, das Sparkassenlogo abgebildet und der Karnevalsspruch „Solig lot jonn“ drin vorkommen.

Und kreativ waren die Zeichnungen, die im TBS präsentiert wurden. Ein Coronavirus, dass wackelig unter dem Solingen Wappen steht, Jecken, die mit dem Wappen Helfer schützen oder die Erde, die eine Maske trägt. Das sind nur einige Motive, die zu sehen waren. Die Jury schaute sich jedes genau an und wägte ab. Wichtig war ihnen vor allem, dass die Botschaft auf den ersten Blick erkennbar ist, dass es sich um einen Solinger Orden handelt. Einige Zeichnungen wurden deshalb direkt aussortiert, zwischen den letzten beiden Skizzen wurde es dann aber doch noch eng.

Entschieden haben die drei Jurymitglieder sich aber für den Entwurf von Ilkay Dalkilic. „Irgendwie hatte ich eine Vorahnung“, freute sich die Schülerin über den ersten Platz. Der Orden zeigt eine graue Mund-Nase-Maske, die als Hintergrund dient, auf der neben kleineren Motiven wie Desinfektionsmittel auch ein großer roter Festwagen mit Menschen jeder Haar- und Hautfarbe zu sehen sind. „Ich habe mich bei der Umsetzung an meine Kindheit erinnert, in der ich mit meiner Familie immer die Festwagen im Straßenkarneval beobachtet habe. Bei dem Motiv wollte ich Corona zwar präsent haben, aber nicht in den Fokus stellen. Deshalb habe ich Dinge gewählt, die uns schützen“, erklärt sie die Idee hinter ihrem Entwurf. Junker, Hawranke und Kurzbach lobten die Grundstruktur, den Gedanken an die Helfer in der Krise und die fröhlichen Menschen.

Genau in dieser Variante wird der Karnevalsorden aber nicht um den Hals des Oberbürgermeisters hängen. „Der Festwagen muss noch fröhlicher werden“, betont Joachim Junker und rät Dalkilic, bunte Farben zu verwenden und alles ein bisschen verspielter zu gestalten, denn der Karneval schlage manchmal über die Stränge.

Karnevalsorden mit Mund-Nase-Maske

 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier
 © Christian Beier

Wie der Karneval in dieser Session stattfinden wird, ist zwar noch nicht geklärt, aber Oberbürgermeister Tim Kurzbach ist sich sicher: „Wir machen Karneval auf jeden Fall.“

Der Weg zum Orden

Bis der Karnevalsorden des Oberbürgermeisters fertig ist, ist es ein langer Weg. Beginnen tut dieser bei der Beratung mit den Vorgaben der Stadt Solingen. Danach wird skizziert, um einen ersten Entwurf zu haben. Wenn dieser abgesegnet ist, geht es in die Produktion in einer Orden und Medaillenfabrik. Dort heißt es prägen, galvanisieren, färben und zum Schluss montieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen durch Reiserückkehrer
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Solinger dreht mit Schauspieler Heiner Lauterbach
Solinger dreht mit Schauspieler Heiner Lauterbach
Solinger dreht mit Schauspieler Heiner Lauterbach

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare