Familienzeit

Jugendcafé ist eines der Kernstücke der Luther-Kirchengemeinde

Das Foto entstand im vergangenen Sommer bei der Freizeit auf Sylt, die als Alternative angeboten wurde. Foto:
+
Das Foto entstand im vergangenen Sommer bei der Freizeit auf Sylt, die als Alternative angeboten wurde.

Das ST stellt Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in den Kirchengemeinden vor.

Von Anna Lauterjung

Wie sieht das Freizeitangebot der evangelischen und katholischen Gemeinden in Solingen für interessierte Kinder und Jugendliche aus? Diese Frage beantwortet diese Serie des Solinger Tageblattes. Im vierten Teil geht es um die Aktionen der evangelischen Luther-Kirchengemeinde, direkt um die Ecke am Südpark und am Bahnhof Grünewald. Basierend auf den Grundsätzen Kontakt, Kennenlernen und Akzeptanz bietet die Gemeinde ein vielfältiges, kreatives und, wenn nötig, flexibles Angebot.

Einer der Schwerpunkte der Kinder- und Jugendarbeit in der Lutherkirche ist das Jugendcafé „Juca“. Normalerweise ist das Café an zwei Tagen in der Woche geöffnet und bietet den Jugendlichen einen Ort, um Zeit zu verbringen. Hier können sie kreativ zu werden, Tischtennis und Billard spielen sowie sich selber in die Gestaltung der Angebote einbringen.

Allerdings musste auch das Café aufgrund der aktuellen Beschränkungen in die digitale Welt umziehen. Nun treffen sich Jugendliche einmal die Woche freitags um 16 Uhr auf Zoom, um sich zu unterhalten und gemeinsam digitale Spiele zu spielen.

In den Ferien geht es für Interessierte dann im Frühling zum Segeln ans Ijsselmeer in die Niederlande, im Sommer nach Skandinavien und in den Herbstferien zum internationalen Jugendtreffen nach Taizé in Frankreich. Nach jetzigem Stand werden die Freizeiten voraussichtlich in diesem Jahr wieder stattfinden, bestätigt Jugendleiterin Claudia Wahl. Falls es doch nicht möglich sein sollte, in die europäischen Nachbarländer zu reisen, ist das Team flexibel und konnte bereits im vergangenen Jahr zwei alternative Programme organisieren: Eine Freizeit nach Sylt und eine kontaktlose und 500 Kilometer lange Radtour nach Zandvoort.

Band probt derzeit digital für Online-Gottesdienste

Für musikalische Jugendliche gibt es in der Gemeinde eine Band, die sich während der Corona-Pandemie digital zum Proben getroffen hat und gemeinsam Aufnahmen für die Online-Gottesdienste erstellt. Und für Familien gibt es aktuell immer wieder Aktionen zum Mitnehmen, die dann zuhause mit der ganzen Familie für Spaß in der Freizeit sorgen.

Claudia Wahl: „Durch Corona fällt vieles aus. Gleichzeitig sind wir kreativ und gestalten Neues.“ Das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche sei gemeinsam mit ihnen entwickelt worden. Im Jugendausschuss sind sie in die Organisation involviert, um ihre eigenen Ideen mit umzusetzen. „Immer wenn es den Wunsch gibt, sich aktiv einzubringen und mitzuarbeiten, suchen wir nach Möglichkeiten,“ so Claudia Wahl. Infos, Kontakt und Anmeldung:

www.luki.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?
Welche Veranstaltung suchen wir? An welche Feste in Solingen denken Sie gerne zurück?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare