Jüngste Gesamtschule feiert erste Abschlüsse

Schulleiter Dirk Braun trat bei seiner Abschlussrede für die Zehntklässler als Bauarbeiter der Gesamtschule auf. Foto: Simone Theyßen-Speich
+
Schulleiter Dirk Braun trat bei seiner Abschlussrede für die Zehntklässler als Bauarbeiter der Gesamtschule auf. Foto: Simone Theyßen-Speich

Zehntklässler in Höhscheid verabschiedet

Von Simone Theyßen-Speich

Als die Gesamtschule Höhscheid 2014 gegründet wurde, da waren sie der erste Jahrgang: die gut 100 Schüler, die gestern als erste an der Schule ihren 10er-Abschluss feiern durften. Bedingt durch die Pandemie-Vorschriften fand die Feierstunde in der neuen Mensa an der Kanalstraße gleich viermal hintereinander statt – für jede Klasse einzeln und mit viel Abstand.

„Aber wir sind froh, dass wir überhaupt eine feierliche Übergabe der Zeugnisse machen können“, so Schulleiter Dirk Braun. Passend zur Situation der Schule, die sich seit ihrer Gründung auch baulich ständig weiterentwickelt, trat der Schulleiter zu Beginn seiner Ansprache als Bauarbeiter auf. Er erzählte von Sanierung und neuen Fenstern, vom Abriss der Sporthalle und dem Neubau der Mensa. „Ihr habt quasi die ganzen sechs Schuljahre auf einer Baustelle gelebt“, richtete er sich an die Schüler.

Aber nicht nur die mit einem Schmunzeln präsentierten Erinnerungen erzählte er. Schnell wieder mit Anzug zum Schulleiter umgekleidet, gab Dirk Braun den Absolventen auch einiges mit auf den zukünftigen Weg. Selbst sichtlich gerührt, hatte er in seiner Rede mit den Tränen zu kämpfen. „Hier habt ihr die Grundlagen bekommen, jetzt seid ihr an der Reihe, nutzt eure Stärken“, appellierte er an die 16-Jährigen. Nicht ohne stolz präsentierte er deren Entwicklung. Hatten beim Start vor sechs Jahren nur neun der Fünftklässler eine Gymnasialempfehlung, so wechseln im Sommer 46 Schüler in die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Höhscheid – einer sogar mit der Traumnote 1,0. Mit insgesamt 64 Elftklässlern wird die Oberstufe dann neu starten.

Mit dabei sind auch die Schülersprecher Jeremy Utz und Jasmin Küchler aus der Klasse 10c, die gestern ihre Dankesrede hielten – ebenfalls viermal hintereinander.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vollbremsung eines Busses: Person leicht verletzt
Vollbremsung eines Busses: Person leicht verletzt
Vollbremsung eines Busses: Person leicht verletzt
Gefahrguteinsatz: Säurehaltige Flüssigkeit in Mülltonne
Gefahrguteinsatz: Säurehaltige Flüssigkeit in Mülltonne
Gefahrguteinsatz: Säurehaltige Flüssigkeit in Mülltonne
Grundsteuer-Reform: Das müssen Eigentümer wissen
Grundsteuer-Reform: Das müssen Eigentümer wissen
Grundsteuer-Reform: Das müssen Eigentümer wissen
Versuchter Straßenraub: „Der wollte mich abstechen“
Versuchter Straßenraub: „Der wollte mich abstechen“
Versuchter Straßenraub: „Der wollte mich abstechen“