Juckelbrücke: Reparaturen dauern an

Durch das Hochwasser vor drei Wochen wurde auch die Juckelbrücke stark beschädigt. Das Bauwerk führt zwischen Aufderhöhe und Leichlingen über die Wupper. Genutzt wird es von Fußgänger und Radfahrern – auch als Schulweg. Die Technischen Betriebe Solingen (TBS) arbeiteten mit Hochdruck daran, dass die Brücke wieder freigegeben werden kann, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Treibgut hatte vor allem das Geländer stark beschädigt. Es wird nun abgebaut und vorübergehend durch eine provisorische Sicherung ersetzt, bis ein neues Geländer angefertigt ist und montiert werden kann. Durch das Hochwasser abgerissen wurde auch ein Kabel, das auf Leichlinger Seite rund 500 Haushalte mit Strom versorgt. Um die Versorgung zügig wieder sicherzustellen, wurde es zunächst in einem Schutzrohr über der Brücke verlegt. Zukünftig soll es jedoch wieder an der Unterseite entlang führen. Die Stadt Leichlingen stehe dazu in Kontakt mit dem Versorgungsunternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Bussche-Kessel-Weg: Grüne wollen Sicherheit für Kleingärtner und Unterstützung der SPD
Bussche-Kessel-Weg: Grüne wollen Sicherheit für Kleingärtner und Unterstützung der SPD
Bussche-Kessel-Weg: Grüne wollen Sicherheit für Kleingärtner und Unterstützung der SPD

Kommentare