St. Joseph leuchtet jede Nacht

Von 21 bis 23 Uhr soll das Licht Zuversicht geben.

OHLIGS Bereits in der vergangenen Adventszeit leuchtete der Turm der katholischen Kirche St. Joseph in Ohligs an der Hackhauser Straße. Zu Ostern und als „leuchtendes Zeichen in diesen dunklen Zeiten der Corona-Krise“ wurden die Scheinwerfer neu im Turm installiert, erklärt Wolfgang Ewers, der für die Beleuchtung der sechs Turmfenster und der Rosette zuständig ist. Die Fenster leuchten bereits seit zwei Wochen jeden Abend jeweils von 21 bis 23 Uhr – bis mindestens eine Woche nach Ostern. Ausnahme waren Gründonnerstag und der gestrige Karfreitag, da blieb es dunkel und auch die Kirchenglocken blieben stumm, als Zeichen der Trauer über Jesu Tod, erklärt Pfarrer Meinrad Funke. kab

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Solinger Dezernentin will mehr Rechte für Geimpfte
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen rutscht wieder unter die kritische Marke von 50 - Impfungen in Burg und Südpark
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg
Impfaktion für Jugendliche schon am Freitag ein Erfolg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare