Aktion

Jobcenter startet Gesundheitsprojekt

Die Jobcenter Wuppertal, Solingen und Remscheid starten 2022 ein gemeinsames Gesundheitsprojekt für Frauen.

Darauf weist die Solinger Stadtverwaltung mit. Hintergrund sei, dass den 5000 alleinlebenden Frauen, die Leistungen des Jobcenters erhalten, oft durch gesundheitliche Probleme keine Teilhabe am Arbeitsleben möglich ist. An dem fünfjährigen Projekt können rund 700 alleinlebende Frauen bis zu 36 Monate teilnehmen.

Für das Modellvorhaben fördert der Bund das Kommunale Jobcenter Solingen mit 1,65 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Welches große Musikereignis der Klingenstadt suchen wir?
Welches große Musikereignis der Klingenstadt suchen wir?
Welches große Musikereignis der Klingenstadt suchen wir?

Kommentare