Todesfall

Jinotega: Ehemaliger Bürgermeister Fajardo López verstorben

Er war von 2001 bis 2005 Bürgermeister der nicaraguanischen Partnerstadt von Solingen.

Wie die Stadt Solingen am Samstag bekannt gab, ist Jairo A. Fajardo López am 6. Mai verstorben. Er war von 2001 bis 2005 Bürgermeister der nicaraguanischen Partnerstadt von Solingen, Jinotega. Während seiner Amtszeit stattete er der Klingenstadt einmal einen Besuch ab. Damals verband Solingen und Jinotega noch keine Partnerschaft, aber bereits eine Städtefreundschaft. red

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare