Jahreshauptversammlung

Umbau geplant: Ittertal soll barrierefrei werden

Der Förderverein Ittertal plant, die Umkleiden, Duschen und Toiletten der Walder Freizeitanlage behindertengerecht auszubauen.

Fördertöpfe sollen diese Maßnahme ermöglichen. Das teilte der Verein nach seiner Jahreshauptversammlung mit, die in der vergangenen Woche das erste Mal seit drei Jahren wieder in der Gaststätte Quitte stattfand.

25 der rund 100 Mitglieder nahmen daran teil. Mit ihnen blickte der Vorsitzende Hartmut Lemmer auf die vergangenen Jahre zurück. Die Corona-Einschränkungen im Sommer 2020 hätten sich deutlich auf die wirtschaftliche Situation ausgewirkt, die folgende Winter-Saison sei der Pandemie zum Opfer gefallen. Die Badesaison 2021 begann hoffnungsvoll, wurde jedoch durch die Flutkatastrophe jäh beendet.

Noch immer beschäftigen den Verein die Folgen des Hochwassers: „Der Vorstand hofft, den jetzt mit Hilfe von Gutachtern zu stellenden Antrag für Bundes- und Landesmittel bis zum Ende des Jahres einsetzen zu können, um auch die größeren Schäden zu beseitigen.“ Mitte Mai soll die Sommersaison starten.

Den neuen Vorstand des Fördervereins bilden Hartmut Lemmer als Vorsitzender und Christian Gundlack sowie Thomas Küpper als Stellvertreter. Hinzu kommen Andrea van Beusichem (Kasse), Olaf Wienands (Protokoll), Horst Koss und Peter Dickamp als Beisitzer sowie Daniel Niegeloh und Max Kemper als Kassenprüfer. -böh-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen

Kommentare