„Isolation“ endet mit Lesung und Musik

Werke zur „Isolation“ sind seit Mai im Zentrum zu sehen. Foto: cb
+
Werke zur „Isolation“ sind seit Mai im Zentrum zu sehen. Foto: cb

-ate- Mit Präsenzveranstaltungen endet die Ausstellung „Isolation“ im Zentrum für Verfolgte Künste. Am Samstag, 12. September, liest ab 18 Uhr der Autor Tilman Strasser. Am Sonntag, 13. September, steht ab 17 Uhr ein „Artist Talk“ mit dem Musiker Korhan Erel mit anschließendem Live-Konzert auf dem Programm. Karten unter: solingen-live.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare