Interview mit Goldschmiedemeister Berthold Hloschek

Berthold Hloschek ist Goldschmiedemeister und war stets ein kritischer Begleiter der Entwicklung der Innenstadt. Im ST-Interview erklärt er, warum die Ausweitung der Verkaufsflächen in der City nicht gut war. Zugleich bezeichnet er – wenn auch nicht so drastisch – das Bachtorzentrum als ersten Sargnagel für die Innenstadt. Aber er gibt auch einen Einblick, wie sich Fachgeschäfte heute aufstellen sollten und warum die Ausbildung immer noch ein hochmodernes Thema ist. Darin liege auch eine gute Zukunft für den inhabergeführten Einzelhandel.

Rubriklistenbild: © Solinger Tageblatt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark

Kommentare