Personal gesucht

Ins verwaiste Café am Denkmal zieht wieder Leben ein

Monika Golab erfuhr über Freunde vom leerstehenden Café, griff zu und gestaltete es nach ihren Vorstellungen neu.
+
Monika Golab erfuhr über Freunde vom leerstehenden Café, griff zu und gestaltete es nach ihren Vorstellungen neu.

Hotelfachfrau Monika Golab verwirklichte sich in Höhscheid den Traum vom eigenen Lokal.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. In hellem Mint strahlen die Wände, Pflanzen sorgen für Flair, Holztische mit schönen Lederstühlen drumherum laden ein, Platz zu nehmen. Seit dem 20. April hat Monika Golab als neue Inhaberin das verwaiste Café am Denkmal übernommen und zuvor kräftig renoviert.

Ihr war es wichtig, Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, in der man sich gerne eine Kaffeepause mit frischgebackenem Kuchen gönnt, den Tag mit einem herzhaften oder süßen Frühstück startet oder mittags mit einem der täglich wechselnden Gerichte aus eigener Küche neue Energie tankt. Die Inneneinrichtung sei noch nicht komplett, wir vergrößern die Platzanzahl noch“, erzählt sie.

Immer schon sei es ihr Traum gewesen, ein eigenes Lokal zu haben, erzählt die 40-jährige gelernte Hotel-Fachfrau. Die Pandemie habe dann indirekt die Weichen gestellt, ihn endlich zu verwirklichen: „Das Düsseldorfer Hotel, in dem ich gearbeitet habe, hatte sehr unter den Lockdowns gelitten und musste personell extrem abspecken.“ Über Bekannte und Freunde habe sie dann von dem leerstehenden Café am Denkmal erfahren und sofort zugegriffen, erzählt die gebürtige Widderterin glücklich.

Ein Schritt, den sie ohne die Unterstützung ihrer Familie und guten Freundinnen wohl nicht getan hätte. „Meine Mutter backt als leidenschaftliche Hobby-Bäckerin nun jeden Abend ihre leckeren Spezialitäten für das Café.“ Sie selbst liebt es, zu kochen und ist für den Mittagstisch zuständig. Ihre beiden Freundinnen unterstützen im Service, auch sie haben noch andere berufliche Verpflichtungen, aber unterstützen Monika Goleb gerne bei ihrem Start in die Selbstständigkeit. „Ich suche Personal, aber derzeit reihe ich mich wohl in die Schlange der Gastronomen ein, die lange suchen müssen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler

Kommentare