Unfall

Zwei Verletzte und fünf demolierte Autos

+

Kurioser Unfall am Montag auf der Südstraße in Ohligs.

Ein 78-jähriger Mercedes-Fahrer verursachte am Montag gegen 16 Uhr einen Unfall auf der Südstraße in Solingen. Der Langenfelder war auf der Südstraße bergwärts unterwegs. An der roten Ampel Wilhelmstraße wartete auf der Linksabbiegerspur eine 29-Jährige mit ihrem Honda. Auf dem rechten Fahrstreifen stand ein 53-Jähriger Opel-Fahrer. Der 78-Jährige fuhr ohne zu bremsen zwischen den beiden Fahrzeugen hindurch und beschädigte sie. Dann fuhr er bei Rot über die Ampel und rammte einen Fiesta-Fahrer (59 Jahre), der bei Grün von der Wilhelmstraße in die Südstraße einfuhr. 

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Mercedes nach rechts gegen eine Leitplanke, die abgerissen wurde und einen geparkten Fiat beschädigte. Der Mercedes-Fahrer und seine Frau (79 Jahre) erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurden von einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. 

Laut Polizei führten möglicherweise gesundheitliche Probleme bei dem 78-Jährigen zu dem Unfall. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. red

Weitere Blaulicht-Meldungen finden Sie hier

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rasender Solinger Motorradfahrer mit 120 geblitzt

Rasender Solinger Motorradfahrer mit 120 geblitzt

Einbrecher stehlen Müsliriegel aus Fitnessstudio

Einbrecher stehlen Müsliriegel aus Fitnessstudio

17-Jährige in Essen mit Flasche geschlagen: Solinger soll Mittäter sein

17-Jährige in Essen mit Flasche geschlagen: Solinger soll Mittäter sein

E-Mail-Erpressung: Polizei warnt vor Betrugsmasche

E-Mail-Erpressung: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Dycker Feld: Ofen in Galvano-Betrieb gerät in Brand

Dycker Feld: Ofen in Galvano-Betrieb gerät in Brand

Kommentare