Bis 17 Uhr am Dienstag

Wetterdienst warnt vor Sturmböen in Solingen

+
„Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen“, warnt der Deutsche Wetterdienst.

Bis 17 Uhr können vereinzelt Böen mit Geschwindigkeiten bis zu 85 Stundenkilometern auftreten.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Dienstag vor Sturmböen in Solingen. Im Tagesverlauf werden bis 17 Uhr vereinzelt Böen mit Geschwindigkeiten bis zu 85 Stundenkilometern erwartet. „Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände. Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen“, heißt es in der amtlichen Warnung des DWD.

Zudem gibt es in ganz NRW eine Warnung vor starkem Gewitter am Morgen. In Solingen galt diese Warnung bis 8.30 Uhr. gf

„Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen“, warnt der Deutsche Wetterdienst.

Nicht nur in Solingen, sondern in ganz Deutschland steht in den kommenden Tagen ungemütliches Wetter bevor.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Warnstreik: 83 Busse bleiben heute im Depot
Warnstreik: 83 Busse bleiben heute im Depot
Warnstreik: 83 Busse bleiben heute im Depot
65 Solinger sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert
65 Solinger sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert
65 Solinger sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert
Fahrradständer erregt(e) die Gemüter - Lösung in Sicht
Fahrradständer erregt(e) die Gemüter - Lösung in Sicht
Fahrradständer erregt(e) die Gemüter - Lösung in Sicht
Boden, Brunnen, Bäume: Baustart am Mühlenplatz steht kurz bevor
Boden, Brunnen, Bäume: Baustart am Mühlenplatz steht kurz bevor
Boden, Brunnen, Bäume: Baustart am Mühlenplatz steht kurz bevor

Kommentare